weiterbildung.swiss - Navigation

Das Schweizer Kursportal powered by:
Logo, SVEB - Schweizerischer Verband für Weiterbildung
fr it

Weiterbildungsgutschein: Informationen für Kursanbieter

 

Warum der Weiterbildungsgutschein?

Der Weiterbildungsfonds von temptraining hat das Ziel, die Arbeitsmarktfähigkeit der geringqualifizierten Temporärarbeitenden zu fördern und unterstützt Weiterbildungen, die bestimmten Förderkriterien von temptraining entsprechen. Nur gerade zwei bis drei Prozent der Temporärarbeitenden beanspruchen diese Förderung. Um mehr geringqualifizierte Temporärarbeitende zu einer Weiterbildung zu motivieren, will temptraining einen aktivierenden Impuls mit einem Weiterbildungsgutschein im Wert von 1000 Franken setzen. Der Gutschein kann für alle Weiterbildungen auf der SVEB-Plattform weiterbildung.swiss/temptraining eingesetzt werden.

 

Wie funktioniert der Gutscheinprozess funktioniert?

  1. Temporärfirmen geben den Gutschein an berechtigte Temporärarbeitende ab.

  2. Temporärarbeitende wählen auf SVEB-Plattform weiterbildung.swiss/temptraining einen Kurs aus.

  3. Temporärarbeitende füllen das Anmeldeformular aus und geben den Gutscheincode an.

  4. Der Kursanbieter erhält die Anmeldung mit dem Gutscheincode und bestätigt die Anmeldung. 

  5. Wenn 80% der Kurslektionen besucht wurden, kann der Kursanbieter im SVEB-Gutscheinsystem den Code entwerten. Falls die/der Temporärarbeitende weniger als 80% der Kurslektionen besucht, muss sie/er den Kurs selber bezahlen.

  6. Kostet der Kurs 1000 Franken oder weniger, ist der Kurs für die/den Temporärabeitende*n gratis. Kostet der Kurs mehr als 1000 Franken, muss der Kursanbieter dem/der Temporärarbeitenden den Restbetrag in Rechnung stellen.

  7. Der Gutschein ist bis 31.12.2021 gültig.

 

Wie fordere ich als Kursanbieter den Gutscheinbetrag ein?

Wenn sich eine Person anmeldet, erhalten Sie ein Anmelde-E-Mail mit Gutscheincode. Sobald der Kursteilnehmende 80% der Kurslektionen besucht hat, können Sie den Kursbetrag (max. CHF 1000.-) über das Gutscheinsystem des SVEB abrechnen. Auf admin.weiterbildung.swiss geben Sie Ihre Anbieternummer  ein, Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort. Danach entwerten Sie den Gutschein, indem Sie den Gutscheincode eingeben. Bitte vermerken Sie im Feld «Bemerkung» den Namen des Kursteilnehmenden. Eine genaue Anleitung finden Sie hier im PDF.

 

Wie werden Kursangebote auf weiterbildung.swiss erfasst und wie kann ich sie ändern?

Ihre Kurse sind entweder schon in der Datenbank erfasst oder Sie wenden sich an uns, damit wir Ihre Kurse in der Datenbank erfassen können. Sind Ihre Kurse erfasst, finden Sie diese auf weiterbildung.swiss/temptraining entweder mit einem Suchbegriff oder unter dem Menu “Für Kursanbieter”. Gerne können Sie die Inhalte der Kurse ergänzen oder ändern. Dazu gehen Sie auf admin.alisearch.ch und wählen den Punkt «AliSearch Kursverwaltung: Benutzername» und geben Benutzer und Passwort ein. Unter «Kurse» ändern Sie die Inhalte Ihrer Kurse. Das Firmenprofil können Sie mit Logo und Portraittext unter «Adresse» erfassen. Eine genaue Anleitung finden Sie hier im PDF

 


 

> Fragen und Antworten für Kursanbieter

 

Kontakt:
info@weiterbildung.swiss
+41 44 319 71 55


 
Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Dies erlaubt uns unsere Services weiter für Sie zu verbessern. OK