weiterbildung.swiss - Navigation

Das Schweizer Kursportal powered by:
Logo, SVEB - Schweizerischer Verband für Weiterbildung

Wie unterscheide ich beim Lernen Wichtiges von Unwichtigem? – Antworten von Lerncoach Katrin Piazza

«Ich muss mich in ein neues Themengebiet einarbeiten und versuche, in den Texten das Wichtige mit Leuchtstift zu markieren. Aber manchmal ist am Ende die halbe Seite gelb! Mir scheint alles gleich wichtig oder unwichtig. Wie erkenne ich, was ich behalten muss und was ich vernachlässigen kann?»

 

Es ist völlig normal, dass einem am Anfang alles gleich wichtig erscheint. Die Gefahr beim Markieren ist in der Tat, dass nicht mehr Einzelnes markiert, sondern flächendeckend eingefärbt wird.

Es gibt ein paar Anhaltspunkte, die zu beachten es sich lohnt: Markieren Sie äusserst sparsam und nur einzelne Wörter, keine ganzen Sätze. Überlegen Sie sich dabei, welche Begriffe notwendig sind, um einen Sachverhalt oder einen Abschnitt im Text wiederzugeben. Markieren Sie nur diese. Die Frage "Was könnte an der Prüfung drankommen?" oder "Was will ich in einem Jahr noch wissen?" sind gute Leuchttürme, die Sie auf dem Weg des Wissens voranführen können.

 

Haben Sie selber Fragen? Schreiben Sie uns.


Katrin Piazza beantwortet Ihre Fragen rund ums Lernen. Als zertifizierter Lerncoach bietet sie neben Beratungen auch Workshops an. Mehr Informationen auf katrinpiazza.ch.

 

Illustration: Grafilu, Pascal Staub

 

Mehr Lerntipps