weiterbildung.swiss - Navigation

Das Schweizer Kursportal powered by:
Logo, SVEB - Schweizerischer Verband für Weiterbildung
fr it

MASTER:ONLINE Logistikmanagement

Porträt

MASTER:ONLINE Logistikmanagement ist das Ergebnis der Zusammenarbeit zweier renommierter Forschungsinstitute der Universität Stuttgart, dem Institut für Fördertechnik und Logistik (IFT) und dem Institut für Arbeitswissenschaft und Technologiemanagement (IAT), das eng mit dem Fraunhofer Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO) kooperiert. Weitere Institute unterstützen den Onlinestudiengang durch fachliche Kompetenz.


Institut für Fördertechnik und Logistik (IFT)
Das Institut für Fördertechnik und Logistik (IFT) unter der Leitung von Prof. Dr.-Ing. Karl-Heinz Wehking, zugleich Studiengangsleiter des Masterstudienganges, ist eines der großen Institute des Universität Stuttgart. Auf den Gebieten der klassischen Fördertechnik wie auch Distributionslogistik, technischer Logistik, Prozessoptimierung und Ladungsträgerentwicklung ist es seit Jahrzehnten weltweit anerkannt.

Die Abteilung Logistik umfasst organisatorische und technologische Aufgabenstellungen der Intralogistik, etwa Planung und Optimierung von Intralogistiksystemen, Materialflusssimulationen wie auch die wirtschaftliche Bewertung von logistischen Prozessen und Systemen. Entwickelt werden Methoden zur Entscheidungsunterstützung in der Logistiksystemplanung. Ein weiterer Tätigkeitsbereich ist die Analyse und Evaluation der Einsatzmöglichkeiten sowie die betriebswirtschaftliche Bewertung von RFID-Technologie zur Optimierung logistischer Prozesse.

Die ausgeprägte Industrienähe, die Grundgenforschung sowie die kontinuierliche Innovation innerhalb der Lehre sind Stärken des Instituts, deren Ergebnisse unmittelbar dem Studiengang MASTER:ONLINE Logistikmanagement zugutekommen.


Institut für Arbeitswissenschaft und Technologiemanagement (IAT)
Institut für Arbeitswissenschaft und Technologiemanagement (IAT) unter der Leitung von Prof. Dr.-Ing. Wilhelm Bauer beschäftigt sich mit der integrierten Planung, Gestaltung und Optimierung innovativer Produkte, Prozesse und Strukturen. Unter Berücksichtigung von Mensch, Organisation, Technik und Umwelt erforscht und erprobt das Institut neue Konzepte des Technologiemanagements, der Arbeitsorganisation und –gestaltung. Die Arbeitswissenschaft mit ihrer Systematik der Analyse, Ordnung und Gestaltung der technischen, organisatorischen und sozialen Bedingungen von Arbeitsprozessen sowie ihren humanen und wirtschaftlichen Zielen ist dabei zentral in die Aufgabe des Technologiemanagements eingebunden.

In Kooperation mit dem Fraunhofer Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO) in Stuttgart wird universitäre Grundlagenforschung mit angewandter Auftragsforschung verknüpft und erfolgreich in zahlreichen Projekten mit der Wirtschaft praxisnah umgesetzt.


Kompetenzen der Universität Stuttgart
Der Studiengang bindet die Kompetenzen weiterer Institute und externer Experten aus der Praxis mit ein und schöpft Synergien aus deren Kooperation. So sind neben IFT und IAT auch das Betriebswirtschaftliche Institut (BWI), das Institut für Industrielle Fertigung und Fabrikbetriebslehre (IFF), die Fakultät für Mathematik und Physik sowie das Sprachenzentrum der Universität Stuttgart für die Studieninhalte und –qualität verantwortlich. Die betreuenden Institute verfügen über außeruniversitäre praktische Erfahrungen sowie wichtige Industriekontakte und –kooperationen. Durch die Industrienähe werden Synergieeffekte genutzt, indem neueste Forschungsergebnisse direkt in das Studium mit einfließen und über die Studierenden in die Unternehmenspraxis eingebracht werden.

Master_online
Silke Hartmann
Holzgartenstraße 15B
CH - 70174 Stuttgart

T: +49 711 685-83768

Alle Kursangebote

1 Angebot
Durchführungsgarantie
merken
Angebot Kursanbieter Startdatum Kursort Preis
MASTER:ONLINE Logistikmanagement MASTER:ONLINE auf Anfrage Stuttgart
 
Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Dies erlaubt uns unsere Services weiter für Sie zu verbessern. OK