weiterbildung.swiss - Navigation

Das Schweizer Kursportal powered by:
Logo, SVEB - Schweizerischer Verband für Weiterbildung
fr it

PHW Private Hochschule Wirtschaft Bern

Porträt

An der Privaten Hochschule Wirtschaft PHW Bern laufen sämtliche Bachelor- und Masterstudiengänge voll familien- und berufsbegleitend. Sie ist die erste und einzige private Wirtschafts-Hochschule im Schweizer Mittelland, in der Studiengänge mit eidgenössisch anerkannten Fachhochschuldiplomen abgeschlossen werden können.

Seit 1. Januar 2007 ist die Kalaidos Fachhochschule mit ihren Schulungsstandorten St. Gallen, Zürich, Basel und Bern zu der Business School mit der grössten geographischen Ausdehnung geworden - eine darartige Bildungsachse ist in der Eidgenossenschaft einmalig. Mit mehr als 1250 Studierenden im Executive Weiterbildungsbereich und 580 Bachelorstudierenden des "Departement Wirtschaft" gehört die Kalaidos Fachhochschule zu den landesweiten Marktführern. Im postgradualen Weiterbildungsbereich (Fokus BWL für Nicht-Ökonomen) ist die Kalaidos Fachhochschule mit 26 Prozent Marktanteil Marktführer der Schweiz.

Am 1. April 2010 gingen die Marken AKAD, WEG und PHW Zürich, St. Gallen und Basel im neuen One-Brand Kalaidos Fachhochschule auf. Die Private Hochschule Wirtschaft PHW Bern partizipiert hieran nicht und bildet weiterhin kooperativ das Departement Wirtschaft der Kalaidos FH.

Mit der nationalen Verankerung sowie einer starken internationalen Ausrichtung wird sichergestellt, dass die AbsolventInnen auf dem Arbeitsmarkt beste Chancen haben, ihre Karrieren zu festigen und weiter auszubauen.

Die Private Hochschule Wirtschaft PHW Bern bietet unterschiedliche massgeschneiderte Studiengänge an. Das Studium Bachelor in Business Administration FH ist ein Studiengang der Erstausbildung, der in 8 Semestern berufsbegleitend studiert werden kann und sich in ein Grund-, Haupt- und Vertiefungsstudium gliedert. Im Vertiefungsstudium kann zwischen vier Wahlrichtungen gewählt werden. Angeboten werden Schwerpunkte in International Management, Unternehmensführung KMU, Marketing- und Kommunikationsmanagement sowie Umweltmanagement. Das Studium Bachelor in Business Administration FH bereitet Sie gezielt auf eine Fach- oder Führungsaufgabe in einem dynamischen Umfeld vor.

Seit Oktober 2007 bietet die Private Hochschule Wirtschaft PHW Bern einen weiteren Studiengang an, das Brückenangebot Upgrade für HF-AbsolventInnen (Passerelle) zum Bachelor in Business Administration FH. Dieses Studium verschafft den Studierenden die Gelegenheit, in vier Semestern zu einem eidgenössisch anerkannten Fachhochschuldiplom zu gelangen. Das tertiäre Ausbildungsprogramm wurde insbesondere für HF-AbsolventInnen entwickelt und ist berufsbegleitend zu absolvieren. Der Studienablauf basiert auf dem Lehrplan der Höheren Fachschule (z.B. für Wirtschaft) und vertieft diesen mit wertvollem Know-How und Problemlösungskompetenzen. Die Inhalte werden durch erfahrene, praxisorientierte Dozierende unterrichtet. Vor allem in den Bereichen Forschungsmethodik, Strategisches Management, Unternehmensführung und Umweltmanagement werden Ihre Kenntnisse mit hohem Praxisbezug erweitert.

Der Begriff EMBA ist die Abkürzung für das weltweit bekannteste Masterstudium - den Executive Master of Business Administration.

Der Master-Abschluss ist im angelsächsischen Bildungssystem auf der Ebene der Ausbildung und Stufe der akademischen Weiterbildung angesiedelt. Mit der "Erklärung von Bologna" steckt Europa mitten in der Einführung des Bachelor - und Master - Systems auf Hochschulstufe und gleicht sich damit dem angelsächsischen Bildungssystem an. Im Managment-Weiterbildungsbereich ist die Master-Qualifikation bekannt als "Executive MBA" (Master of Business Administration).

Als weiterer massgeblicher Weiterbildungstitel ist die Vergabe eines MAS (Master of Advanced Studies) in der teilrevidierten Weiterbildungsverordnung vom 5. Oktober 2005 vorgesehen. Beide Titel sind gleichwertig, unterscheiden sich aber in der Botschaft. Ein EMBA ist ein generalistisches betriebswirtschaftliches Studium. Im Vergleich zum EMBA steht beim MAS eher die Spezialisierung im Vordergrund, z.B. MAS in "Unternehmensführung".

Der Master of Advanced Studies in Unternehmensfürhung wird mit 65 European Credits belegt. Zur Erlangung des Executive Master of Business Administration sind zusätzliche Wahlseminare im Umfang von weiteren fünf European Credits zu belegen. Die Einbeziehung von ausländischen Partnerhochschulen fördert die Internationalität der Curricula.

Gesamtangebot:

Bachelorstudiengänge (Erstausbildung):
 

Bachelor of Science in Business Administration (BBA) FH
Bachelor of Science in Business Administration (BBA) FH für Spitzensportler
Upgrade für HF-AbsolventInnen (Passerelle) zum Bachelor of Science in Business Administration FH



Executive MBA und Masterstudiengänge:

Executive MBA FH mit Schwerpunkt Business Engineering
Executive MBA FH mit Schwerpunkt General Management
Upgrade für NDS HF-AbsolventInnen zum Executive MBA FH mit Schwerpunkt Business Engineering
Upgrade für NDS HF-AbsolventInnen zum Executive MBA FH mit Schwerpunkt General Management
Executive MBA FH in Management & Leadership - Programm für Ökonomen
Executive MBA FH in Medical Management FH
Master of Advanced Studies in Unternehmensführung FH
Master of Advanced Studies in Dienstleistungsmanagement FH


Certificate of Advanced Studies / Diploma of Advanced Studies:

Diploma of Advanced Studies in General Management
Certificate of Advanced Studies in Unternehmensführung
Certificate of Advanced Studies in Dienstleistungsmanagement
Certificate of Advanced Studies in Eco Economics
Certificate of Advanced Studies in Business Communication
Certificate of Advanced Studies in International Management
Certificate of Advanced Studies in Project Management

Spezielles:

Die generalistischen Masterprogramme der PHW sind berufsbegleitende, viersemestrige Programme, die auf nicht-betriebswirtschaftlichem akademischen oder technischen Fachwissen der Studierenden aufbauen. Sie eignen sich besonders für Absolventen der Ingenieur- und Naturwissenschaften, Techniker, Geistes- und Sozialwissenschaftler, Mediziner und Medizintechniker, Biologen und Biotechniker, Chemiker und Chemieingenieure, Künstler und Designer, Inhaber/innen eines eidg. Diploms (Höhere Fachprüfung). Als spezielles Programm für Ökonomen bieten wir den Weiterbildungsstudiengang EMBA in Management & Leadership an. Es besteht die Möglichkeit, jedes Semester der Masterstudiengänge als einzelnes Certificate of Advanced Studies FH zu absolvieren.

phw-bern
Max-Daetwyler-Platz 1
CH - 3014 Bern

T: +41 31 537 35 35
wbg

Alle Kursangebote

11 Angebote
Durchführungsgarantie
merken
Angebot Kursanbieter Startdatum Kursort Preis
Bachelor of Science in Business Administration FH PHW Bern Mo, 08.04.2019 Bern 37800
Upgrade für HF AbsolventInnen zum BBA FH PHW Bern Mo, 08.04.2019 Bern 21000
CAS FH in Innovationsmanagement & Geschäftsmodellierung PHW Bern Fr, 12.04.2019 Bern 8500
CAS FH in Project Management & Re-Engineering PHW Bern Fr, 12.04.2019 Bern 8500
Executive MBA FH PHW Bern Fr, 12.04.2019 Bern 32500
Bachelor of Science in Business Administration FH PHW Bern Mo, 07.10.2019 Bern 37800
Upgrade für HF AbsolventInnen zum BBA FH PHW Bern Mo, 07.10.2019 Bern 21000
CAS FH in Innovationsmanagement & Geschäftsmodellierung PHW Bern Fr, 11.10.2019 Bern 8500
CAS FH in Project Management & Re-Engineering PHW Bern Fr, 11.10.2019 Bern 8500
Executive MBA FH PHW Bern Fr, 11.10.2019 Bern 32500
CAS FH in Eco Economics PHW Bern laufend Bern 8500
 
Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Dies erlaubt uns unsere Services weiter für Sie zu verbessern. OK