weiterbildung.swiss - Navigation

Das Schweizer Kursportal powered by:
Logo, SVEB - Schweizerischer Verband für Weiterbildung
fr it

Dipl. Business Engineer NDS HF

Beschreibung

Das eidgenössisch anerkannte Nachdiplomstudium ist die vielseitige und gezielte Weiterbildung für Kadermitarbeitende, die einen autonomen Unternehmensbereich oder eine kleine bis mittelgrosse Unternehmung (KMU) effektiv führen möchten.

Ziel

Industrie- und Dienstleistungsunternehmen sind auf Führungskräfte angewiesen, die technologische und wirtschaftliche Veränderungen erkennen, aufnehmen und in einem dynamischen Umfeld gezielt und schnell umsetzen. Das eidgenössisch anerkannte Nachdiplomstudium HF «Executive in Business Engineering» ist die vielseitige und gezielte Weiterbildung für Kadermitarbeitende, die einen autonomen Unternehmensbereich oder eine kleine bis mittelgrosse Unternehmung (KMU) effektiv führen, bald übernehmen oder selber gründen möchten. Durch das Erfahren von ökonomischen, ökologischen und sozialen Wechselwirkungen erlangen die Studierenden das fundamentale Wissen für Nachhaltigkeit. Erfolgreiche Absolventinnen und Absolventen schliessen das Nachdiplomstudium mit dem Titel «Dipl. Business Engineer NDS HF» ab.

Inhalt

Das Nachdiplomstudium HF dauert zwei Semester plus Diplomarbeit und wird berufsbegleitend besucht. Rund die Hälfte des Studiums wird im Klassenverband und in Seminaren unterrichtet, der Rest wird als Literatur- und Selbststudium absolviert. Die Vorteile dieser Kombination liegen in der freien zeitlichen Gestaltung bei regelmässiger Unterstützung und Lernkontrolle durch erfahrene Dozierende. Die Dozierenden weisen einen hohen Praxisbezug aus und arbeiten ausschliesslich auf ihrem Lehrgebiet. Der Bildungsgang wird nach ausgeprägten unternehmerischen Grundsätzen geführt.

Die Inhalte sind ausgerichtet auf die heutigen und zukünftigen beruflichen Anforderungen und fördern das Verständnis für Kunden, Produkte und Prozesse. Durch das Erlangen von wirkungsvollen Routinen und das Erweitern von strukturiertem Denken verstehen es die Studierenden, zunehmend den Unternehmenswert durch Teamspirit zu steigern und die anstehende Digitalisierung zu meistern.

In einem breiten Fächerprogramm bilden das Verstehen der Betriebswirtschaft, die Instrumente zur Führung sowie die Organisation und Gestaltung von Prozessen - ausgerichtet auf die verschiedenen Funktionen innerhalb eines Unternehmens - die Schwerpunkte der Ausbildung.

Voraussetzung

Das Nachdiplomstudium HF bedingt den Abschluss einer eidgenössisch anerkannten Höheren Fachschule für Technik oder Wirtschaft, einer Fachhochschule, einer Universität oder das Diplom einer eidgenössischen Höheren Fachprüfung (z. B. Logistikleitung, Verkaufs-/ Einkaufsleitung, Marketingleitung usw.). Über die Zulassung von Personen mit Fachausweis einer eidgenössischen Berufsprüfung oder einer anderen gleichwertigen Ausbildung entscheidet die Schulleitung.

Zielgruppe

Mit dem Nachdiplomstudium bereiten sich angehende und neu etablierte Kadermitglieder auf die Übernahme von anspruchsvollen Führungsaufgaben in der Wirtschaft vor.

Kursart

berufsbegleitendes Nachdiplomstudium NDS HF

Bemerkung

Studienstart: Mitte Oktober
Studiendauer: 2 Semester plus Diplomarbeit

Weitere Informationen

Datum laufend
Kursort ABB Technikerschule
Wiesenstrasse 26
5400 Baden
+41 58 585 33 02
Kursleitung Bruno Müller
Kursanbieter ABB Technikerschule
Preis CHF 4900.-
Weiterbildungsgutscheine akzeptiert Ja
 
Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Dies erlaubt uns unsere Services weiter für Sie zu verbessern. OK