weiterbildung.swiss - Navigation

Das Schweizer Kursportal powered by:
Logo, SVEB - Schweizerischer Verband für Weiterbildung
fr it

Hygieneschulung Qualifikation A SWKI/VDI

Beschreibung

  • Die Qualifikation gemäss Schulung A befähigt in der Regel zur Hygieneinspektion ohne Hinzuziehung von Hygienikern. Ausgenommen sind Tätigkeiten, die aufgrund von Rechtsvorschriften durch spezielles Fachpersonal oder in speziellen Laboratorien durchgeführt werden müssen.
  • Personen mit Qualifikation A wissen, welche Messungen oder Untersuchungen zwingend durch einen Hygienefachkundigen durchzuführen sind und erkennen, wenn kritische Befunde zu erwarten sind oder schon vorliegen. In einem solchen Fall ist ein Hygiene- und gegebenenfalls der Betriebsarzt zur Unterstützung hinzuziehen.
  • Mit abgeschlossener Prüfung erhalten Sie eine SWKI Urkunde, welches Sie berechtigt hygienetechnische Kontrollen nach SWKI und VDI durchzuführen.

Ziel

  • Die maßgeschneiderte Schulungen vermitteln den Teilnehmern Kompetenz in der Raumlufthygiene und Sicherheit bei Planung, Herstellung, Betrieb und Wartung von RLT-Anlagen.
  • Die Teilnehmenden bestehen den Abschlusstest und erhalten die SWKI/VDI Urkunde Kategorie A in Lufthygiene.
  • Sie wissen, wie hygienetechnische Schwachstellen in Zukunft zu vermeiden sind.
  • Sie bekommen vertiefte mikrobiologische Kenntnisse in Bezug auf die Luftqualität.
  • Ihr Name mit Firma wird auf der Homepage der SWKI eingetragen.
  • Investoren wissen die Bedeutung und den Nutzen einer behaglichen, guten Raumluft immer mehr zu schätzen und suchen dazu qualifizierte Firmen.

Inhalt

  • Hygienische Grundlagen im Zusammenhang mit der? Bedeutung und Notwendigkeit der Hygiene beim Betrieb von RLT-Anlagen
  • Mikrobiologische und chemische Zusammenhänge
  • Gesundheitliche und medizinische Aspekte
  • Hygienische Problemzonen von RLT-Anlagen
  • Messverfahren zur Überwachung von RLT-Anlagen
  • Massgebende Gesetze, Vorschriften, Richtlinien und technische Regeln für den Betrieb von RLT-Anlagen
  • Referenten
    Dr. Dipl.-Ing. Andreas Winkens, VDI
    Harry Tischhauser, RLQ-Manager DGUV, VDI

Voraussetzung

Ingenieur, Techniker, Meister oder gleichwertig

Zielgruppe

für Planer, Ingenieure, Techniker, Wartungsfachkräfte und Betreiber bei der Planung, Fertigung, Errichtung sowie dem Betrieb und bei den Hygieneinspektionen von RLT-Anlagen.

Kursart

2 tägige Weiterbildung

Bemerkung

  • Aktinova bietet Ihnen ein professionelles Schulungs- und Ausbildungsprogramm Kategorie A und B für Planer, Betreiber, Nutzer, Installations- und Wartungsfachkräfte im Bereich der RLT-Technik an. Die maßgeschneiderte Schulungen vermitteln den Teilnehmern Kompetenz in der Raumlufthygiene und Sicherheit bei Planung, Herstellung, Betrieb und Wartung von RLT-Anlagen.
  • Die langjährige Erfahrung unserer Trainer in Praxis mit RLT-Anlagen und SWKI – Richtlinie garantiert Ihnen unmittelbaren Nutzen. Die Kompetenz und erfolgreiche Teilnahme an der Hygieneschulung wird Ihnen nach bestandener Prüfung durch ein Zertifikat bescheinigt.
  • Auf Wunsch bietet Ihnen die Aktinova die professionelle Schulungen auch „inhouse“. Hierbei können die gesetzlich geforderten Inhalte auch durch firmenspezifische Anforderungen ergänzt werden. Die Schulungen finden dann in Ihren Räumlichkeiten oder an einem geeigneten Veranstaltungsort in Ihrer Nähe statt.

Weitere Informationen

Datum auf Anfrage
Kursort aktinova AG
Kanalweg 8
3322 Schönbühl
031 850 10 60
Teilnehmer min Tn.: 10 / max Tn.: 20
Preis CHF 800.-
 
Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Dies erlaubt uns unsere Services weiter für Sie zu verbessern. OK