weiterbildung.swiss - Navigation

Das Schweizer Kursportal powered by:
Logo, SVEB - Schweizerischer Verband für Weiterbildung
fr it

CAS Politische Kommunikation

Beschreibung

Souverän in der politischen Arena agieren

Politische Kommunikation hat sich zu einem wichtigen Handlungsfeld moderner strategischer Organisationskommunikation entwickelt. Wichtigster Grund dafür ist der Bedeutungszuwachs, den kollektiv verbindliche Entscheidungen in der globalisierten Wissens-, Wohlstands- und Risikogesellschaft erfahren haben. Durch den sozialen Wandel und neue Medien sind zudem neue Formen politischer Rezeption und Partizipation entstanden. Sie rufen nach Strategien, die nicht nur spezifische Interessen bedienen, sondern auch medienkonvergent funktionieren, demokratisch legitimiert und in der pluralistischen Arena wirkungsvoll vernetzt sind. Im Kurs setzen Sie sich mit dem theoretischen Hintergrund auseinander und erlernen das praktische Rüstzeug für das strategische Management einer so verstandenen politischen Kommunikation.

Der CAS kann einzeln gebucht werden, oder zum MAS in Communication Management and Leadership ausgebaut werden.

Ziel

Im CAS Politische Kommunikation lernen Sie,

  • welche Perspektiven die unterschiedlichen Akteure auf diesen Kontext haben.
  • wie Sie die strategische Kommunikation im politischen Kontext erfolgreich managen.
  • spezifische Situationen zu analysieren.
  • medienkonvergente, demokratisch legitimierte und in der pluralistischen Arena wirkungsvoll vernetzte Strategien zu entwickeln.
  • Kommunikationsmassnahmen strategisch zu konzipieren und wirkungsvoll umzusetzen.

Inhalt

  • Einführung in den Kurs und ins Modell: Strategisches Management politischer Kommunikation (3 Tage)
  • Akteure und Perspektiven: Von Bürgerinnen und Bürgern bis zur Regierung (5 Tage)
  • Strategien und Methodik: Konzeptionspraxis, Public Storytelling, Issues- und Reputationsmanagement, Stakeholdermanagement und Kampagnen (7 Tage)
  • Massnahmen und Transfer: Kommunikationsberatung, Medienarbeit, Online-Kommunikation, Reden schreiben und Auftrittskompetenz (6 Tage)
  • Schlusstag (1 Tag)

Voraussetzung

Das MAS-Studium richtet sich an Hochschulabsolventinnen und -absolventen in (projekt)leitender Funktion mit mindestens fünf Jahren Berufspraxis, davon mindestens drei Jahre in den Berufsfeldern Organisationskommunikation oder Journalismus.

Für Praktikerinnen und Praktiker ohne Hochschulabschluss besteht bei entsprechendem Leistungsausweis die Möglichkeit einer Sur-Dossier-Aufnahme.

Alle Kandidatinnen und Kandidaten werden vor der definitiven Aufnahme zu einem persönlichen Gespräch mit der Studiengangleitung eingeladen.

Zielgruppe

Sie arbeiten bei Regierungs- und Verwaltungsstellen, öffentlichen Institutionen, Unternehmen, Agenturen, Vereinen, Verbänden, Parteien, NGOs sowie Medienredaktionen.

Weitere Informationen

Datum 20.08.21
Kursort ZHAW
Theaterstrasse 15c
8401 Winterthur
+41 58 934 61 61
Preis CHF 8900.-
 
Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Dies erlaubt uns unsere Services weiter für Sie zu verbessern. OK