weiterbildung.swiss - Navigation

Das Schweizer Kursportal powered by:
Logo, SVEB - Schweizerischer Verband für Weiterbildung
fr it

CAS Arts & Design in Practice

Beschreibung

Sie haben eine Projektidee, möchten Ihren Tätigkeitsbereich erweitern, eine spezifische Thematik vertiefen oder stehen vor einer beruflichen Herausforderung? Sie haben einen Weiterbildungswunsch, sind initiativ und motiviert, aber ihr Leben ist zu turbulent für starre Strukturen? Sie sind sich noch nicht sicher ob sie es bei einem kurzen Kursbesuch belassen möchten oder doch lieber einen ganzen CAS absolvieren sollten? Haben Sie gerade ein- oder mehrmals mit dem Kopf genickt? Dann könnte es sein, dass der CAS Arts & Design in Practice die geeignete Weiterbildung für Sie ist.

Ziel

Die Teilnehmenden definieren ein individuelles Lernziel.

Sie reflektieren die eigene Tätigkeit in Bezug auf eine theoretische Fragestellung, analysieren ihren Arbeitsprozess und dokumentieren diesen anhand spezifischer Schwerpunktthemen.

In der «Mentorierten Projektentwicklung in den Künsten» erarbeiten die Teilnehmenden ihr eigenes Projekt oder Konzept; setzen dieses um und dokumentieren es in einer für sie stimmigen Form.

Inhalt

Der CAS Arts & Design in Practice ermöglicht eine flexible Nutzung von verschiedenen Weiterbildungsangeboten der ZHdK und vermittelt individuell formulierte Lerninhalte. Gemeint sind dabei Schwerpunkte, welche sich auf die persönliche Berufspraxis der Teilnehmenden beziehen und nicht in einem regulär ausgeschriebenen CAS erlernt werden können. Dabei kann es sich um Inhalte aus allen künstlerischen/vermittelnden Disziplinen handeln, seien das zum Beispiel Kunst- oder Kulturvermittlung, Graphik oder Design, Film oder Fotografie, Tanz- oder Theaterpädagogik, Regie, Musik oder Musikpädagogik. Die Studierenden werden darin unterstützt, ihr Wissen zu ergänzen und zu vertiefen, neue Tendenzen in Praxis und Theorie kennenzulernen und damit den sich wandelnden Ansprüchen im Berufsfeld gerecht zu werden. 

Kernmodul des CAS Arts & Design in Practice ist die «Mentorat Projektentwicklung in den Künsten». Diese kann auch als Unterstützung bei beruflichen Herausforderungen mit gestiegenem Verantwortungsgrad und erhöhter Komplexität dienen.

Der CAS Arts & Design in Practice beinhaltet:

  • den Besuch von vier Bausteinen (Weiterbildungskurse im Umfang von 20 Lektionen)
  • «Mentorat Projektentwicklung in den Künsten» 
  • sowie eine schriftliche Zertifikatsarbeit mit Präsentation.

Zur Auswahl stehen alle Bausteinangebote der Weiterbildung ZHdK. Zwei der vier Bausteine sind frei wählbar, zwei werden mit der Leitung des CAS Arts & Design in Practice abgesprochen. Der Besuch der einzelnen Bausteine wird schriftlich bestätigt.

Das «Mentorat Projektentwicklung in den Künsten» beinhaltet 5 Stunden ressourcen- und lösungsorientierte Beratung sowie 30 Stunden selbstständige Arbeit.

Das «Mentorat Projektentwicklung in den Künsten» kann auch in doppelter Länge belegt werden. Dies beinhaltet 10 Stunden Beratung und 60 Stunden selbstständige Arbeit. In diesem Falle werden nur drei weitere Bausteine besucht.

Der Studienverlauf des CAS Arts & Design in Practice wird individuell zusammengestellt. Er beinhaltet einen hohen Anteil an Selbststudium und erfordert von den Teilnehmenden Eigeninitiative und Selbstverantwortung. 

Voraussetzung

Aufnahmeverfahren

  • Schriftliche Anmeldung mit Motivationsschreiben und Projektskizze
  • Basierend auf der individuell formulierten Fragestellung werden in einem persönlichen Gespräch mit der Leitung des CAS Arts & Design in Practice Lernziele für das Studium festgelegt. Anschliessend wird ein verbindlicher Studienplan erstellt.
  • Endgültiger Entscheid der ZHdK über die Aufnahme, Zuweisung des Studienplatzes.

Voraussetzung zur Zertifizierung
Voraussetzung für den Abschluss des CAS Arts & Design in Practice ist der Besuch von vier Bausteinen und das Erarbeiten und Vertiefen eines individuellen Konzepts im Rahmen der «Mentorierten Projektentwicklung in den Künsten» sowie eine schriftliche Zertifikatsarbeit und Präsentation.

 

Zielgruppe

Der CAS Arts & Design in Practice richtet sich an Personen, die ihre erste künstlerische, gestalterische, performative oder künstlerisch-pädagogische Ausbildung bereits absolviert haben und ihr Wissen und ihre Kompetenzen für die Berufspraxis vertiefen und erweitern wollen. Oder an Personen, die Strategien aus Kunst und Design in einen Zusammenhang mit ihrer bisherigen Tätigkeit stellen möchten. 

Kursart

Studiengang

Bemerkung

Vom Baustein und Mentorat zum CAS und MAS

CAS "Arts & Design in Practice"
Dieser CAS bietet eine flexible Struktur, um sich individuell und projektorientiert in Kunst, Kultur, Design und angrenzenden Feldnern weiterzubilden. Er kann auch als Unterstützung bei beruflichen Herausforderungen mit erhöhter Verantwortung und Komplexität dienen. Falls Sie Ihren persönlichen Schwerpunkt nicht im Rahmen eines regulär strukturierten CAS wiederfinden, könnte der CAS "Arts & Design in Practice" eine Option für Sie sein.

Teilnahme

  • Als Teilnehmer/in besuchen Sie vier inhaltlich zu Ihrem Schwerpunkt passenden Bausteine (Kurse) aus dem Angebot der Weiterbildung ZHdK, vor allem der Summer und Winter School. Zwei dieser Bausteine sind frei wählbar, die weiteren Bausteine werden mit der Leitung des CAS abgesprochen.
  • Kernmodul des CAS "Arts & Design in Practice" ist das Mentorat "Projektentwicklung in den Künsten", in welchem Sie Ihre individuell formulierten Lerninhalte im Austausch mit einem Mentor oder einer Mentorin entwickeln und verdichten.
  • Mit dem Zertifikatsmodul, bestehend aus einer schriftlichen Zertifikatsarbeit und einer persönlichen Präsentation, schliesst der CAS ab.
  • Der Studienverlauf dieses CAS beinhaltet einen hohen Anteil an Selbststudium und erfordert von den Teilnehmenden Eigeninitiative und Selbstverantwortung.

Anmeldung
Die Anmeldung zum CAS und zum Mentorat "Projektentwicklung in den Künsten" als Kernmodul ist ganzjährig geöffnet. Der Einstieg in den CAS ist alle 3-4 Monate möglich. Vorab der Anmeldung zum CAS oder Mentorat kontaktieren Sie uns bitte für eine kurze Beratung und Eignungsabklärung. Für die Bausteine (Kurse der Summer und Winter School) besteht jeweils ein fixer Anmeldeschluss.

Informationen
zhdk.ch/cas-arts-and-design-in-practice

Weitere Informationen

Datum laufend
Kursort Zürcher Hochschule der Künste ZHdK
Pfingstweidstrasse 96
8031 Zürich
+41 43 446 46 46
Preis CHF 4600.-
 
Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Dies erlaubt uns unsere Services weiter für Sie zu verbessern. OK