weiterbildung.swiss - Navigation

Das Schweizer Kursportal powered by:
Logo, SVEB - Schweizerischer Verband für Weiterbildung
fr it

Grundlagen der Offenen Kinder- und Jugendarbeit

Beschreibung

Das Fachseminar für Einsteigende in die Offene Kinder- und Jugendarbeit: fachliche Grundlagen, Methoden und Rahmenbedingungen der Offenen Kinder- und Jugendarbeit und alles, was für die Entwicklung eines professionellen Selbstverständnisses und die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen wichtig ist.

Die Offene Kinder- und Jugendarbeit (OKJA) ist heute die bekannteste und am stärksten verbreitete Angebotsform ausserschulischer Bildung mit Kindern und Jugendlichen und ein bedeutsames Handlungsfeld der Sozialen Arbeit. Dieses Fachseminar bietet eine aktuelle Einführung in die fachlichen Grundlagen, Methoden und Praxisformen der OKJA. Die Teilnehmenden lernen die besondere Qualität dieses Feldes kennen und werden dabei unterstützt, einen eigenen professionellen Standpunkt in der OKJA zu entwickeln.

Inhalt

  • Auftrag und Rahmenbedingungen
  • Zielsetzungen und -gruppen
  • Zentrale Prinzipien und theoretisches Selbstverständnis
  • Ausgewählte Methoden und konzeptionelle Ansätze
  • Aktuelle Praxis- und Angebotsformen
  • Nationale und kantonale Vernetzungsstrukturen

Zielgruppe

Das Fachseminar eignet sich speziell für Berufseinsteigerinnen und Berufseinsteiger in die OKJA. Es richtet sich somit an Personen, welche in Einrichtungen der OKJA tätig sind oder demnächst mit einer Tätigkeit in der OKJA beginnen.

Kursart

Fachseminar

Bemerkung

Kontakt:
Rahel Lohner Eiche
T +41 61 228 59 23
rahel.lohner@fhnw.ch

Leitung:
Manuel Fuchs
T +41 61 228 59 65
manuel.fuchs@fhnw.ch

Weitere Informationen

Datum 07.09.20 - 09.09.20
Zeit 09:15 - 16:45
Kursort FHNW - Soziale Arbeit
Hofackerstrasse 30
4132 Muttenz
+41 61 228 55 55
Kursanbieter FHNW - Soziale Arbeit
Preis CHF 1050.-
 
Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Dies erlaubt uns unsere Services weiter für Sie zu verbessern. OK