weiterbildung.swiss - Navigation

Das Schweizer Kursportal powered by:
Logo, SVEB - Schweizerischer Verband für Weiterbildung
fr it

Erwachsenenschutzrecht II

Beschreibung

Kompetent beraten und handeln im Bereich des Erwachsenenschutzrechts. Das Fachseminar vermittelt praxisrelevantes Wissen zu den Selbstbestimmungsinstrumenten des Erwachsenenschutzes und Vertretungsrechte. Die Teilnehmenden kennen die Grundzüge und Funktion des Vorsorgeauftrages, der Patientenverfügung und der Massnahmen von Gesetzes wegen für urteilsunfähige Personen.

Inhalt

Die wichtigsten Aspekte

  • Selbstbestimmungsinstrumente des Erwachsenenschutzes (Vorsorgeauftrag und Patientenverfügung) und Vertretungsrechte; Abgrenzungen zu den behördlichen Massnahmen
  • Betreuungsvertrag, bewegungseinschränkende Massnahmen und medizinische Massnahmen
  • Persönlichkeitsrecht und Persönlichkeitsschutz im Allgemeinen
  • Bearbeitung von Praxisbeispielen

Zielgruppe

Professionelle der Sozialen Arbeit sowie Fachleute verwandter Disziplinen, die in ihrer Berufspraxis Berührungspunkte mit den Selbstbestimmungsinstrumenten des Erwachsenenschutzrechts haben.

Kursart

Fachseminar

Bemerkung

Kontakt
Christina Corso
T +41 62 957 20 39
christina.corso@fhnw.ch

Leitung
Alexandra Caplazi, lic. iur., LL.M.
T +41 62 957 20 36
alexandra.caplazi@fhnw.ch

Weitere Informationen

Datum 12.11.21 - 13.11.21
Kursort FHNW - Soziale Arbeit
Riggenbachstrasse 16
4600 Olten
+41 0 848 821 011
Kursanbieter FHNW - Soziale Arbeit
Preis CHF 700.-
Weiterbildungsgutscheine akzeptiert Nein
 
Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Dies erlaubt uns unsere Services weiter für Sie zu verbessern. OK