weiterbildung.swiss - Navigation

Das Schweizer Kursportal powered by:
Logo, SVEB - Schweizerischer Verband für Weiterbildung
fr it

LGBTIQ* Jugendliche in der Kinder- und Jugendhilfe

Beschreibung

In diesem Fachseminar vertiefen Sie praxisnah Ihr Wissen zu LGBTIQ* Themen und wie Sie LGBTIQ* Jugendliche begleiten können. Ausserdem lernen Sie unterschiedliche Methoden zur Sensibilisierung von Jugendlichen kennen.

Trotz einer hohen medialen Präsenz sind junge Menschen verschiedener sexueller und geschlechtlicher Identitäten in Angeboten der Kinder- und Jugendhilfe noch kaum Thema. Für Fachkräfte in der Kinder- und Jugendhilfe stellen sich viele Fragen: Was brauchen lesbische, schwule, bisexuelle, trans, intergeschlechtliche oder nicht-binäre Jugendliche? Was können Sozialarbeiter*innen konkret gegen Sexismus, Trans- und Homofeindlichkeit machen? Wie können Institutionen einen Beitrag zur Verbesserung der Lebenssituation von LGBTIQ* Jugendlichen und zur Akzeptanz von queeren Familien leisten?
In diesem Fachseminar vertiefen Sie praxisnah Ihr Wissen zu LGBTIQ* Themen und wie Sie LGBTIQ* Jugendliche begleiten können. Ausserdem lernen Sie unterschiedliche Methoden zur Sensibilisierung von Jugendlichen kennen.

Inhalt

  • Sie beschäftigen sich mit den Lebenssituationen und Diskriminierungen von LGBTIQ* Jugendlichen.
  • Sie vertiefen die Themen trans Kinder und Jugendliche sowie Regenborgenfamilien.
  • Sie erlernen Grundlagen von Diversity, Antidiskriminierung und sexueller sowie geschlechtlicher Vielfalt.
  • Sie erproben verschiedene Methoden für die Unterstützung von LGBTIQ* Jugendlichen und Familien in verschiedenen Kontexten der Kinder- und Jugendhilfe.

Seminartag 1
Sexuelle und geschlechtliche Vielfalt 
Fachwissen zu geschlechtlicher und sexueller Vielfalt sowie zu den Lebenssituationen von LGBTIQ* Kindern und Jugendlichen
Verschiedene Ebenen der Diskriminierung von LGBTIQ* Jugendlichen
Einblicke in Forschungen zu LGBTIQ* Jugendlichen in der Kinder- und Jugendhilfe
Herausforderungen für trans Kinder und Jugendliche
Seminartag 2
Queere Familien und methodische Ansätze 
Queere Familien und Regenbogenfamilien in der Kinder- und Jugendhilfe
Angebote für LGBTIQ* Jugendliche in der Schweiz
Methodische Standards und Interventionsmöglichkeiten in der Arbeit mit LGBTIQ* Jugendlichen und queeren Familien

Zielgruppe

Fachpersonen aus der Kinder- und Jugendhilfe (bspw. Stationäre Kinder- und Jugendhilfe, Offene Kinder- und Jugendarbeit, Schulsozialarbeit).

Kursart

Fachseminar

Bemerkung

Kontakt
Rahel Lohner Eiche
T +41 61 228 59 23 
rahel.lohner@fhnw.ch

Leitung
Dr. Angela Rein
T +41 61 228 59 48
angela.rein@fhnw.ch

Weitere Informationen

Datum 20.10.20 - 21.10.20
Zeit 09:15 - 17:15
Kursort FHNW - Soziale Arbeit
Hofackerstrasse 30
4132 Muttenz
+41 61 228 55 55
Kursanbieter FHNW - Soziale Arbeit
Preis CHF 700.-
 
Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Dies erlaubt uns unsere Services weiter für Sie zu verbessern. OK