weiterbildung.swiss - Navigation

Das Schweizer Kursportal powered by:
Logo, SVEB - Schweizerischer Verband für Weiterbildung
fr it

Aufstellungsmethoden der lösungsfokussierten Beratung und Supervision

Beschreibung

Aufstellungen sind sowohl in Beratungen als auch in Einzel- und Teamsupervisionen, Fall- und Gruppensupervisionen ein nützliches Vorgehen zur perspektivischen Praxisreflexion. Wahrnehmungen und Gefühle werden unmittelbar erlebbar und können durch andere Personen repräsentiert werden.

Der Einsatz des System- oder Familienbretts eröffnet eine zusätzliche methodische Variationsbreite. Systemkonstellationen werden mit Figuren, Tierfiguren und Symbolen aufgestellt und zeitgleich mit Zielperspektiven auf einem weiteren Brett reflektiert. Hinzu kommt die Arbeit mit der «vierten Dimension». Die Teilnehmenden sind eingeladen, eigene Fragen und Fallbeispiele einzubringen, sowie eigenes Aufstellungsmaterial (Systembrett, Figuren etc.) mitzubringen.

Inhalt

  • Aufstellungen mit Personen - Umsetzung der Methode in die Praxis
  • Systembrett - Aufstellungen und Multibrettaufstellung
  • Repräsentierte Wahrnehmung
  • Systembrettaufstellungen in vier Dimensionen

Zielgruppe

Dieses Fachseminar richtet sich an Fachpersonen aus den Bereichen Beratung und Supervision mit Interesse für systemische und lösungsfokussierte Ansätze.

Kursart

Fachseminar

Bemerkung

Kontakt
Silvia Vogelsang
T +41 62 957 21 49
silvia.vogelsang@fhnw.ch

Leitung
Prof. Dr. Martina Hörmann
T +41 62 957 20 73
martina.hoermann@fhnw.ch

Weitere Informationen

Datum 22.02.21 - 23.02.21
Kursort FHNW - Soziale Arbeit
Riggenbachstrasse 16
4600 Olten
+41 0 848 821 011
Kursanbieter FHNW - Soziale Arbeit
Preis CHF 700.-
 
Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Dies erlaubt uns unsere Services weiter für Sie zu verbessern. OK