weiterbildung.swiss - Navigation

Das Schweizer Kursportal powered by:
Logo, SVEB - Schweizerischer Verband für Weiterbildung
fr it

PSI-Diagnostikkurs: Einführung in die PSI-basierte Kompetenzanalyse

Datum 08.03.24 - 10.03.24
Zeit 10:00 - 18:00
Kursort Institut PSI Schweiz
Trittligasse 16
8001 Zürich
+41788494001
Kursanbieter Institut PSI Schweiz
Preis CHF 1220.-
Weiterbildungsgutscheine akzeptiert Nein

Beschreibung

Die Wissenschaften der Motivations- und Persönlichkeitspsychologie haben viele hochinteressante Erkenntnisse darüber gewonnen, wie unser Handeln und unsere Gefühle entstehen und welches die Bedingungen und Voraussetzungen für gelingende Veränderungs- und Lernprozesse sind. Insbesondere die Theorie der Persönlichkeits-System-Interaktionen (PSI-Theorie), die von Prof. Dr. Julius Kuhl an der Universität Osnabrück entwickelt wurde, integriert eine grosse Zahl aktueller wissenschaftlicher Ergebnisse aus jahrelanger Forschung. Diese umfassende und bahnbrechende neue Persönlichkeitstheorie beschreibt die handlungsleitenden Hirnfunktionssysteme und ihr Zusammenspiel sowie die Rolle von Motiven und Gefühlen für unsere Handlungssteuerung. Sie zeigt Möglichkeiten auf, wie wir über Gefühlsregulation die Funktionsweise unseres Gehirns beeinflussen können und wie wir andere Menschen dabei unterstützen können, Fähigkeiten zur Selbststeuerung zu entwickeln.

 

Einführung in die PSI-Diagnostik

Auf der Basis der PSI-Theorie wurden verschiedene Testverfahren entwickelt, die es ermöglichen, Aussagen zu zentralen persönlichkeitskonstituierenden Merkmalen zu gewinnen. Die PSI-basierte Kompetenzanalyse kann als Diagnoseverfahren eingesetzt werden, um vorhandene Ressourcen und Potenziale zu ermitteln und schneller zu erkennen, welches die Ursachen für Lern- oder Lebensprobleme sein können. Dieses dreitägige Seminar richtet sich an Fachpersonen aus dem pädagogischen und psychologischen Bereich, die andere Menschen in Beratung und (Lern-)Coaching, in Schulen oder in Unternehmen gezielt und individuell wirksam in ihrer Motivation und ihrem Selbstmanagement unterstützen möchten. Für dieses Seminar wird die vorherige Teilnahme an einem PSI-Grundkurs vorausgesetzt. Die Teilnehmenden erhalten zum Abschluss der beiden PSI-Module ein Zertifikat als „PSI-Kompetenzberater/in“ von Impart (Universität Osnabrück). Sie sind damit berechtigt, mit den Tests der PSI-Diagnostik (auch EOS- oder TOP-Diagnostik genannt) zu arbeiten.

Voraussetzung für den PSI-Diagnostikkurs ist der vorherige Besuch des PSI-Grundkurses, siehe separate Ausschreibung

 

Der PSI-Grundkurs

In diesem dreitägigen Einführungs-Seminar lernen Sie die wichtigsten Grundlagen der PSI-Theorie kennen und wir zeigen Ihnen anhand vieler Praxisbeispiele, wie dieses spannende und hilfreiche Wissen in Beratung und (Lern-)Coaching, im Unterricht oder in Unternehmen wirksam eingesetzt werden kann. Sie erfahren, wie Sie die Erkenntnisse der PSI-Theorie auch ohne das diagnostische Instrument der PSI-Kompetenzanalyse für Ihre eigene Persönlichkeitsbildung oder Ihre berufliche Praxis nutzen können. Der PSI-Grundkurs richtet sich an alle Interessierten, die ihren Horizont erweitern möchten.

Ziel

Ziel des Kurses ist die Befähigung, die Testverfahren der PSI-Kompetenzanalyse (240°-Selbstmanagement-TOP-Diagnostik: MUT, OMT, SSI, HAKEMP) in der Praxis anwenden und interpretieren zu können.

Für weitere PSI-Tests, z.B. zur Erstreaktion, werden am Institut PSI Schweiz IPSIS in Zürich entsprechende Kurse angeboten.

Zielgruppe

Interessierte aus Psychologie, Lehre, Beratung und Unternehmen, die sich mit Motivation, Persönlichkeitsbildung, Selbstmanagement, Handlungssteuerung oder Gefühlsregulation auseinandersetzen möchten und die nach neuen Ansätzen suchen, wie Persönlichkeit ganzheitlich verstanden und gefördert werden kann, sei es für die eigene Entwicklung oder zur Unterstützung von anderen.

Kursart

Präsenz- oder Online-Seminar

Bemerkung

Der PSI-Diagnostikkurs wird von Dr. Giovanna Eilers sowohl in Zürich als auch in Berlin und online durchgeführt.

Der PSI-Grundkurs, der Voraussetzung für den Diagnostikkurs ist, wird von lic. phil. Nicole Bruggmann, Leiterin des Instituts PSI Schweiz IPSIS, in Zürich angeboten (siehe separate Ausschreibung).

 

 

 

Weitere Informationen

Datum 08.03.24 - 10.03.24
Zeit 10:00 - 18:00
Kursort Institut PSI Schweiz
Trittligasse 16
8001 Zürich
+41788494001
Kursanbieter Institut PSI Schweiz
Preis CHF 1220.-
Weiterbildungsgutscheine akzeptiert Nein
 
Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Dies erlaubt uns unsere Services weiter für Sie zu verbessern. OK