weiterbildung.swiss - Navigation

Das Schweizer Kursportal powered by:
Logo, SVEB - Schweizerischer Verband für Weiterbildung
fr it

19-26 Prävention und Intervention bei Grenzüberschreitungen und sexuellen Übergriffen im kirchlichen Kontext

Beschreibung

Prävention und Intervention bei Grenzüberschreitungen und sexuellen Übergriffen im kirchlichen Kontext sind delikate Führungsaufgaben.
 Welche Massnahmen müssen im Personalauswahlverfahren oder in der Personalführung (Bewerbung, Referenzen, Sonderprivatauszug,Mitarbeitendengespräch) umgesetzt werden?
 Wie gestalten Personalverantwortliche die
Qualitätssicherung in Risikosituationen des
Alltags (Verhaltenskodex, obligatorische
Schulungen) und wie entsteht dabei eine
Kultur der Transparenz und Besprechbarkeit
statt einer Misstrauenskultur?
 Welches sind die Möglichkeiten und Grenzen
der Kirchenpflegen im Vorgehen bei Be-
schwerden oder bei Verdacht auf Straftaten
(Interventionsplan, Ansprechstellen)?

Zielgruppe

Personalverantwortliche der Kirchenpflegen

Weitere Informationen

Datum 22.10.19
Kursort Reformierte Landeskirche Aargau
Stritengässli 10
5001 Aarau
+41 62 838 00 24
 
Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Dies erlaubt uns unsere Services weiter für Sie zu verbessern. OK