weiterbildung.swiss - Navigation

Das Schweizer Kursportal powered by:
Logo, SVEB - Schweizerischer Verband für Weiterbildung
fr it

Autonomieförderung von Teilnehmenden durch digitale Medien

Beschreibung

Lernende mit ihren Bedürfnissen und Wünschen wirken bei der Planung, der Durchführung und der Evaluation von DaF/DaZ-Unterricht zunehmend mit. Dabei übernimmt nicht nur die Lehrperson neue Funktionen, nämlich Initiierung, Moderation und Beratung, sondern auch der Lernprozess verändert sich. Die Lernenden müssen Entscheidungen darüber treffen, was sie wann, wo und wie lernen wollen. Das Umfeld und die Lehrperson spielen dabei eine wichtige Rolle, jedoch können auch digitale Medien die Lernerautonomie unterstützen. Digitale Medien helfen einerseits der Lehrperson bei der Organisation der Kurse, andererseits bieten sie diverse Werkzeuge, die eine authentische Lernumgebung sowie wirkungsvolle Aufgaben innerhalb und ausserhalb des Unterrichts ermöglichen. Ziel dieses Workshops ist, dass Sie den eigenen Unterricht zugunsten von mehr Lernerautonomie überdenken und aus einer breiten Palette von digitalen Werkzeugen die für Sie geeigneten auswählen und einsetzen können.

Ziel

Die Teilnehmenden reflektieren ihren Unterricht in Hinblick auf Lernerautonomie und erfahren, wie digitale Medien die Lernerautonomie fördern können. Sie lernen verschiedene digitale Werkzeuge kennen und können eine Auswahl für ihren Unterricht treffen.

Inhalt

  • Digitale Medien im DaZ-Unterricht
  • Lernerautonomie fördern durch digitale Medien

Zielgruppe

DaF/DaZ-Dozierende aller Niveaustufen

Weitere Informationen

Datum 18.10.19
Zeit 10:00
Kursort ZHAW
Theaterstrasse 15c
8401 Winterthur
+41 58 934 61 61
Preis CHF 295.-
 
Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Dies erlaubt uns unsere Services weiter für Sie zu verbessern. OK