weiterbildung.swiss - Navigation

Das Schweizer Kursportal powered by:
Logo, SVEB - Schweizerischer Verband für Weiterbildung
fr it

CAS Digital Learning

Beschreibung

Im CAS Digital Learning lernen Sie als Teilnehmerin oder Teilnehmer, Lehr- und Lernprozesse digital zu gestalten und zu begleiten. Dazu zählen das Erstellen eines Drehbuchs (Scripting), die Entwicklung von digitalen Lernressourcen sowie der Einsatz von onlinebasierten Kommunikationsmöglichkeiten für die Lernbegleitung. Dabei werden auch strategische Grundfragen des Medieneinsatzes von der adäquaten Wahl und Kombination der Lernmedien bis zur Entwicklung geeigneter Lernszenarien behandelt.

Ziel

Die Teilnehmenden können ...

  • digitale Lernumgebungen systematisch planen, durchführen und evaluieren,
  • elektronische Lernsysteme und Tools lernfördernd einsetzen,
  • digitale Lernressourcen konzipieren, erstellen und anhand von Qualitätsmerkmalen beurteilen,
  • Lernende in Online-Lernphasen angemessen betreuen,
  • formative und summative Lernkontrollen digital gestalten,
  • rechtliche Rahmenbedingungen und relevante Datenschutzbestimmungen einhalten.

Inhalt

Der CAS Digital Learning besteht aus 2 Modulen. Das erste Modul vermittelt die Grundlagen zum Thema »Digital Learning«, im zweiten Modul werden einzelne Themen vertieft.

Modul I: Essentials

  • Grundlagen der Mediendidaktik und Lernpsychologie
  • Systeme und Tools für digitales Lernen
  • Online Instructional Design
  • Betreuung von Lernenden beim E-Learning
  • Medienrecht und Open Educational Resources

Modul II : Focus        

  • Entwicklung von multimedialen Lernressourcen
  • Learning Analytics und personalisiertes Lernen
  • Gamification und Virtual/Artificial Reality
  • E-Assessment
  • Evaluation und Innovationsmanagement

Voraussetzung

Zugelassen sind Absolventinnen und Absolventen von Fachhochschulen oder Universitäten mit mindestens drei Jahren Berufserfahrung. Berufsleute ohne Hochschulabschluss können aufgenommen werden, sofern sie über mindestens fünf Jahre Berufserfahrung und entsprechende Weiterbildungsausweise (höhere Fachschule oder höhere Fachprüfung mit eidgenössischem Fachausweis / Diplom) verfügen.

Zudem ist ausgewiesenes didaktisches Grundlagenwissen erforderlich. Über die definitive Zulassung entscheidet die Studienleitung.

Zielgruppe

Der CAS Digital Learning eignet sich für Fachpersonen der Erwachsenenbildung und der Berufsbildung (Dozierende, Aus- und Weiterbildungsverantwortliche, Kursleitende, Instruktoren, Trainerinnen etc.) in Bildungsinstitutionen, Unternehmen und der Verwaltung, die in ihrem Berufsalltag systematisch digitale Lernumgebungen einsetzen möchten.

Weitere Informationen

Datum 13.01.21
Kursort ZHAW
St.-Georgen-Platz 2
8401 Winterthur
+41 58 934 79 79
Preis CHF 5800.-
 
Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Dies erlaubt uns unsere Services weiter für Sie zu verbessern. OK