weiterbildung.swiss - Navigation

Das Schweizer Kursportal powered by:
Logo, SVEB - Schweizerischer Verband für Weiterbildung
fr it

SVEB-Zertifikat Ausbilderin/Ausbilder (AdA ZA-DL)

Datum 07.03.24 - 27.06.24
Zeit 13:00 - 20:45
Kursort Klubschule Migros Basel
4053 Basel
+41 58 575 87 00
Garantierte Durchführung Ja
Lektionen 112
Teilnehmer min Tn.: 8 / max Tn.: 16
Kursanbieter Klubschule école-club
Preis CHF 4100.-
Weiterbildungsgutscheine akzeptiert Ja
eduQua

Beschreibung

Sie haben sich in Ihrer Branche viel Wissen angeeignet. Machen Sie nun mehr daraus und teilen Sie Ihre Freude mit anderen. Lernen Sie Lernveranstaltungen mit Erwachsenen professionell zu planen, zu gestalten und mit Leichtigkeit zu unterrichten. Begleiten Sie Ihre Kursteilnehmenden dabei, sich neue Fähigkeiten anzueignen. So setzen Sie Lehrpläne nicht nur in die Praxis um, sondern begeistern die Teilnehmenden für den Unterrichtsstoff.
Das Modul «Lernveranstaltungen mit Gruppen von Erwachsenen durchführen» überzeugt, weil:

  • Sie Ihre Unterrichtserfahrungen in der betrieblichen oder ausserbetrieblichen Erwachsenenbildung ausbauen können.
  • Sie die erforderlichen Kompetenzen zur Planung, Durchführung und Auswertung Ihres Unterrichts erwerben.
  • Sie lernen, Anforderungen von Lernenden, Studierenden oder Mitarbei- tenden sicher, kreativ und lernfördernd zu begegnen.
  • Sie Ihre sozialen, fachlichen und methodischen Kenntnisse unter Beweis stellen und ausbauen können.
  • Sie mit dem SVEB-Zertifikat auf dem Bildungsmarkt als qualifizierte Fachkraft auftreten.

Ziel

  • Sie sind in der Lage, Präsenz- und Online-Unterricht mit Erwachsenen zu planen, durchzuführen und auszuwerten.
  • Sie halten sich dabei an vorgegebene Konzepte, Lehrpläne und Lehrmittel und beziehen diese in Ihren Unterricht ein.
  • Analoge wie technologiebasierte Medien und Lernmaterialien setzen Sie lernfördernd und auf die Zielgruppe angepasst ein.
  • Sie beherrschen die ziel- und teilnehmendenorientierte Gesprächsführung sowie Grundlagen der Moderation.

Inhalt

Fördern Sie Ihre Kompetenzen, um im eigenen Fachbereich Lernveranstaltungen mit Erwachsenen zu planen, durchzuführen und auszuwerten. Dabei berücksichtigen und integrieren Sie vorgegebene Konzepte, Lehrpläne und Lehrmittel. Die Themen und Inhalte des Moduls umfassen:

  • Grundlagen erwachsenenspezifischen Lernens und Lehrens
  • Formulierung der Lernziele, abgeleitet von den angestrebten Kompetenzen
  • Zielgruppenanalyse und darauf abgestimmte lernprozessorientierte Feinplanung von Lehr- und Lerneinheiten
  • Wahl geeigneter Inhalte, Medien und Lernmaterialien für Präsenz- und Online-Unterricht
  • Methodenvielfalt für eine lebendige Erwachsenenbildung
  • Gestaltung von Lernaufgaben und Lernaufträgen
  • Anleitung von Lernaktivitäten, Arbeitsprozessen und Lernschritten
  • Kooperative Lernformen, Begleitung von Gruppenaufträgen
  • Methoden zu Sicherung von Lernergebnissen, Zielüberprüfung
  • Auswertung von Lernsequenzen
  • Rückmeldung zu Kompetenzen, Lernleistung, Zielerreichung und Verhalten der Teilnehmenden
  • Grundlagen der Kommunikation in Lernsituationen
  • Lernverständnis, Haltungen und Rollen als Kursleitende
  • Förderung eines unterstützenden Lernklimas und eines wertschätzenden Umgangs mit und zwischen den Teilnehmenden
  • Umgang mit Störungen und Konflikten

Voraussetzung

  • Sie verfügen über fundiertes Fachwissen in Ihrem Fachbereich.
  • Sie haben Interesse und Freude an digitalen Lehr- und Lernformen.
  • Sie haben bereits erste Unterrichtserfahrungen.
  • Sie leiten während der Ausbildung mindestens eine Klasse resp. Kursgruppe.
  • Sie besitzen einen eigenen Laptop und sind sicher im Umgang.

Zielgruppe

  • Sie unterrichten Erwachsene in Bildungsinstitutionen, in der Wirtschaft, in der Verwaltung oder im Sozialbereich.
  • Sie sind in einer Ausbildungs- oder Personalabteilung tätig oder sind selbstständig.
  • Ihr Bestreben ist es, einen zeitgemässen und praxisorientierten Unterricht mit Erwachsenen zu planen, durchzuführen und auszuwerten.
  • Sie interessieren sich für neue Lehr- und Lernmedien.
  • Ihre Kompetenzen möchten Sie mit dem Abschluss SVEB-Zertifikat Ausbilderin/Ausbilder nachweisen.

Kursart

Das Modul «Lernveranstaltungen mit Gruppen von Erwachsenen durchführen» führt Sie zum breit anerkannten SVEB-Zertifikat Ausbilderin/Ausbilder - Durchführung von Lernveranstaltungen (ehemals SVEB-Zertifikat Kursleiter/in).
Sie können das SVEB-Zertifikat beantragen, wenn die folgenden Punkte erfüllt sind:

  • Sie haben 80% des Lehrgangs besucht, inkl. der Vor- und Nachbereitungsaufträge.
  • Sie haben ein Lernjournal geführt.
  • Sie haben die Kompetenznachweise bestanden.
  • Sie haben einen Praxisnachweis über mind. 2 Jahre Unterrichtserfahrung und mind. 150 Stunden mit Erwachsenen erbracht, davon mind. 100 Stunden mit Gruppen.
  • Das Modulzertifikat ist Bestandteil der Zulassung zur eidg. Berufsprüfung Ausbilderin/Ausbilder.

Bemerkung

Eine anerkannte Weiterbildung kann kostenintensiv sein. Die gute Nachricht ist: Sie erhalten Unterstützung. Schon die Zulassung zur Berufsprüfung (eidg. Fachausweis Ausbilderin/Ausbilder), berechtigt Sie zur Rückerstattung von 50% der Lehrgangskosten. Ihr Anspruch besteht unabhängig vom Prüfungserfolg. Weitere Infos: Subventionen IBAW.
Präsenz-Unterricht in Basel: 07.03. / 21.03. / 11.04. / 25.04. / 30.05. / 06.06. / 13.06. / 20.06. / 27.06.2024 & Online-Unterricht: 14.03. / 18.04. / 02.05. / 16.05. / 23.05.2024

Weitere Informationen

Datum 07.03.24 - 27.06.24
Zeit 13:00 - 20:45
Kursort Klubschule Migros Basel
4053 Basel
+41 58 575 87 00
Garantierte Durchführung Ja
Lektionen 112
Teilnehmer min Tn.: 8 / max Tn.: 16
Kursanbieter Klubschule école-club
Preis CHF 4100.-
Weiterbildungsgutscheine akzeptiert Ja
eduQua
 
Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Dies erlaubt uns unsere Services weiter für Sie zu verbessern. OK