weiterbildung.swiss - Navigation

Das Schweizer Kursportal powered by:
Logo, SVEB - Schweizerischer Verband für Weiterbildung
fr it

Resilienzkompetenz stärken

Beschreibung

Was ist Resilienz?

Unter Resilienz wird die Fähigkeit von Menschen verstanden, Krisen unter Rückgriff auf persönliche und sozial vermittelte Ressourcen zu meistern und als Anlass für Entwicklung zu nutzen.
(Rosemarie Welter Enderlin, Systemische Psychotherapeutin)

So sieht die Realität in Unternehmen heute aus!

Der Resilienz-Workshop ist die Antwort auf den erhöhten Druck, das steigende Tempo und die zunehmende Komplexität in unserer Gesellschaft und in Organisationen. Neu gilt die Entwicklung der Resilienz als Kernaufgabe des strategischen Managements, welches die Zukunftssicherung der Unternehmung und die Gesundheit und das Engagement der Mitarbeitenden im Fokus hat. Resilienz reduziert das Risiko von Überforderung, Überbelastung und innerer Kündigung und Resilienz fördert die Gesundheit und das Engagement der Mitarbeitenden.

Ziel

  • Sie verstehen, was hinter dem Begriff der Resilienz alles steckt (Orientierung und Sensibilisierung).
  • Sie wissen, wo Sie in Bezug auf Ihre eigene Resilienz stehen, sei es auf persönlicher wie auch auf beruflicher Ebene (Standortbestimmung).
  • Sie begreifen, welcher Nutzen die Resilienz-Entwicklung für Sie persönlich und beruflich hat (Bezug herstellen).
  • Sie erfahren, wie Sie Resilienz in den (Führungs-)alltag transportieren können (Praxistransfer).
  • Sie erleben Resilienz ganz konkret.

Inhalt

  • Ein neues oder ein aufgefrischtes Verständnis der Resilienz-Themen, mit all seinen Facetten und Feldern, mit Erklärungen und Ansätzen aus Psychologie, Hirnforschung und Wirtschaft
  • Neue oder aufgefrischte altbekannte Methoden zur Resilienz-Stärkung.
  • Tools zur Anwendung.
  • Unkonventionelle und gleichzeitig pragmatische Herangehensweise wie auch Leichtigkeit, Spass und Tiefgang.

Impact

  • Eine neue Sensibilität für Ihre eigene Resilienz.
  • Hoffentlich Betroffenheit und die Lust, Ihre Erkenntnisse in Tat umzusetzen.
  • Frische Ideen sowie konkrete Schritte für die Weiterentwicklung der eigenen Resilienz, der Beeinflussung des eigenen Umfeldes.
  • Eine/n Sparring-Partner/in, der/die Sie tatkräftig in der nicht immer einfachen Umsetzung unterstützt.
  • Die Möglichkeit, in etwa 6 bis 9 Monaten die Umsetzung zu reflektieren, die Erfolgsfaktoren herauszuschälen und die Thematik nochmals zu vertiefen (1 Resilienz-Transfer-Tag; optional).

Voraussetzung

  • Lust, sich mit dem Thema auseinanderzusetzen, sei dies in der Rolle als Privatperson, als Führung- oder Fachkraft, Projektleiter/in oder Manager.
  • Die Bereitschaft, sich mit den anderen Teilnehmenden in Kleingruppen, zu zweit und im Plenum auszutauschen, von den anderen zu lernen und Ihre eigene Schatztruhe mit ihren Fähigkeiten, Ihren Ressourcen, Ihren Resilienz-Tipps und -Tricks zur Verfügung zu stellen.
  • Und Ihr Bedürfnis, wieder einmal in eigener Sache unterwegs zu sein.
  • Die Einschätzung Ihrer momentanen Situation in Bezug auf Resilienz (Vorbereitungsauftrag).
  • Neugier auf Ungewohntes und Überraschendes.

Zielgruppe

Führungskräfte, Fachkräfte, Unternehmer und Unternehmerinnen.

Bemerkung

Montag/Dienstag 17./18.08.2020 und Montag 16.11.2020
9.00 bis 12.30 Uhr und 13.45 bis 17 Uhr

Weitere Informationen

Datum 17.08.20 - 16.11.20
Zeit 09:00 - 17:00
Kursort Ausbildungsinstitut perspectiva
Auberg 9
4051 Basel
+41 61 641 64 85
Kursleitung Fiona Dürler
Preis CHF 1080.-
 
Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Dies erlaubt uns unsere Services weiter für Sie zu verbessern. OK