weiterbildung.swiss - Navigation

Das Schweizer Kursportal powered by:
Logo, SVEB - Schweizerischer Verband für Weiterbildung
fr it

Humorvoll belastende Muster unterbrechen

Beschreibung

Humor als Über-Lebensmittel in herausfordernden Zeiten

Was ist eigentlich Humor?

Wie geht das – Lernen humorvoll zu sein und die eigenen Humorquellen zu aktivieren?

Wie wirkt und was nutzt eine humorvolle Lebenshaltung, speziell in herausfordernden Situationen im Privat- und Arbeitsleben?

In diesem Work- und Spielshop ermöglichen wir zusammen viele Perspektivenwechsel und erproben neue mutige Wege – je nach persönlichem Bedarf. Und erfahrungsgemäss wird das Zwerchfell strapaziert – die heilende Wirkung von Lachen relativiert dieses Risiko ...

 

Inhalt

Und hier sind schon einmal einige Antworten auf die Fragen:

  • Humor richtet körperlich und geistig auf – erhöht unser Wohlbefinden
  • Humortechniken helfen dabei, verfahrene Situationen zu entkrampfen
  • und einen neuen Zugang zueinander zu finden
  • Humor hilft gegen Wichtigtuerei und Ellbogenmentalität
  • Hilft Stress und Angst abzubauen
  • Erleichtert den Perspektivenwechsel durch „einen Schritt zurücktreten“ und sich selbst mit liebevoller Distaz zu betrachten – hilft gegen „Burn-out“ und „Ich-bin-der-Nabel-der-Welt- Syndrom“
  • Lachen entspannt, fördert die Durchblutung und verringert nachweislich das Schmerzempfinden und steigert die Immunkräfte
  • Verbessert die Atmosphäre durch spielerischen Umgang miteinander, das steigert Kreativität und Effizienz
  • Humor verscheucht Perfektionismus und hilft dabei, ohne Gesichtsverlust die eigenen Grenzen zu erkennen und zu akzeptieren sowie realistisch neue Ziele zu stecken („Nobody is perfect“, „lustvoll scheitern“ = klassisches Clown-Motto – also z.B. stolpern, wieder aufstehen und neue Gehversuche machen)
  • Humor kann beim Umgang mit Konflikten helfen zu einer offenen und unverkrampften Haltung zu finden

Mitzubringen sind lockere Kleidung und die Bereitschaft sich zu bewegen.

Bemerkung

Termine

Dienstag 24.05. und Mittwoch 25.05.2022 oder
Dienstag 07.02. und Mittwoch 08.02.2023


Jeweils 9.00 bis 12.30 Uhr und 13.45 bis 17 Uhr

Investition

CHF 580.-
Inbegriffen sind Unterrichtsmaterial sowie Obst und Getränke während der Seminartage.

Weitere Informationen

Datum 07.02.23 - 08.02.23
Zeit 09:00 - 17:00
Kursort Ausbildungsinstitut perspectiva
Auberg 9
4051 Basel
+41 61 641 64 85
Kursleitung Lisa Waas
Lektionen 2
Teilnehmer min Tn.: 5 / max Tn.: 30
Preis CHF 580.-
Weiterbildungsgutscheine akzeptiert Nein
eduQua
 
Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Dies erlaubt uns unsere Services weiter für Sie zu verbessern. OK