weiterbildung.swiss - Navigation

Das Schweizer Kursportal powered by:
Logo, SVEB - Schweizerischer Verband für Weiterbildung
fr it

Transaktionsanalyse TA-Weiterbildung Starter

Beschreibung

Die Starter-Weiterbildung Transaktionsanalyse an den Berner Seminaren für Transaktionsanalyse ermöglicht die vertiefte und erweiterte Reflexion des beruflichen Denkens und Handelns aufgrund verschiedener Konzepte und Modelle der Transaktionsanalyse.Es werden Jahresverträge abgeschlossen. Die Starter-Ausbildung ist auf drei Jahre hin angelegt. Individuelle Anpassungen sind je nach Bedarf und nach einvernehmlicher Absprache möglich. 

Ziel

Ziel ist die verbesserte Kompetenz im beruflichen Reflektieren und Handeln sowie die Persönlichkeitsentwicklung

Absolvent/-innen sind u.a. fähig :

eine berufl. Identität mit TA zu haben - sich selber mit TA reflektieren zu konnen

Rollen-, Aufgaben- und Funktionsklarheit kennen

mit TA die Arbeit, das Geschehen, das Handeln reflektieren zu können und Optionen for das Handeln gestalten können

auf ethischer Grundlage zu Reflektieren und zu Handeln

TA-Modelle für die Planung der Arbeit und die Interventionen nutzen können

Evaluationsmodelle kennen

 

 

 

Inhalt

Theorie

Supervision und Praxisreflexion

Selbsterfahrung

Voraussetzung

101-Einführungs-Kurs in die Transaktionsanalyse (spät. im Verlauf des ersten Ausbildungs-Jahres zu besuchen)

Aufnahmegespräch mit der Leitung

Schnuppern möglich

Teilnahme an einzelnen Seminaren und Supervisionstagen möglich. Einzel-, Gruppen- und Teamsupervisionen werden angeboten. 

Zielgruppe

Menschen, welche ein Anwendungsfeld in der psychosozialen Arbeit, der Beratung, Psychotherapie, Sozialen Arbeit, der Pflege oder einem anderen Berufsfeld in der Zusammenarbeit mit Menschen haben und sich begeistern lassen wollen von der Orientierung an der Anwendbarkeit der TA-Theorie in der Praxis. Die Weiterbildung eignet sich auch für Psychotherapeut/-innen.Die Transaktionsanalyse ist in der Charta der Psychotherapien der Schweiz aufgenommen (Akkreditierung nur in der französischsprachigen Schweiz). 

Kursart

Geleitete Seminare, Modulartiger Aufbau, Einbezug von und Aufbau auf Praxis und Erfahrungen im beruflichen und privaten Alltag der Teilnehmenden, individuelles Lerntempo wird berücksichtigt

Bemerkung

Die Weiterbildung berechtigt nach Abschluss des ca. dreijährigen Starter-Trainings zur Erlangung der 'Praxiskompetenz in Transaktionsanalyse'. Damit und mit ein paar Zusatzmodulen kann mit dem Titel (Berater/-in SGfB) abgeschlossen werden. Siehe auch SGfB: Schweizerische Gesellschaft für Beratung. Die Weiterbildung dient auch als Basis für den eidgenössichen Abschluss in Beratung als eidgen. dipl. Berater/-in. Die Zertifizierung als Transaktionsanalyiker/-in berechtigt für die Abschlüsse in Beratung und Organisation auch zur Mitgliedschaft im bso (Berufsverband Supervision, Coaching und Organisationsentwicklung) als Supervisor/-in. 

Pro Jahr werden ca. 120 Unterrichtsstunden durchgeführt, nebst Selbststudium und Peer-Gruppe. Die Kosten belaufen sich auf Fr. 4'200.-/Jahr (Stand 2020). Teilnahme an einzelnen Seminaren ist auf Anfrage möglich.

Weitere Informationen

Datum 01.01.22 - 31.12.22
Zeit 09:00 - 17:00
Kursort Berner Seminare für Transaktionsanalyse
Seilerstr.24
3011 Bern
0799626461
Garantierte Durchführung Ja
Lektionen 120x60 min
Teilnehmer min Tn.: 2 / max Tn.: 12
Preis CHF 4200.-
Weiterbildungsgutscheine akzeptiert Ja
 
Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Dies erlaubt uns unsere Services weiter für Sie zu verbessern. OK