weiterbildung.swiss - Navigation

Das Schweizer Kursportal powered by:
Logo, SVEB - Schweizerischer Verband für Weiterbildung
fr it

Medizinisches Basiswissen - MG 2 Tronc Commun

Beschreibung

Der Basiskurs in Anatomie/ Physiologie/Pathologie betrachtet den Menschen als Ganzes und erklärt die physiologischen Abläufe des Organsystems in Verbindung mit der Krankheitslehre, Hygiene und entsprechenden Notfallmassnahmen. Weitere Kursblöcke bauen durch Pathophysiologie/Diätetik und Patho-Psychosomatik und Immunologie darauf auf.

Unser schulmedizinisches Ausbildungskonzept setzt sich aus verschiedenen Kursblöcken zusammen und kann gemäss individuellen Bedürfnissen erweitert werden, um den Anforderungen der Verbände und des EMR gerecht zu werden. Die Basis- und Aufbaukurse vermitteln ein vertieftes Fachwissen in Theorie und Praxis und integrieren die Psychologie und Gesprächsführung als wichtigen Bestandteil zur Fachausbildung gemäss Vorschriften des EMR und der Verbände.

Die APAMED-Fachschule ist eduQua zertifiziert.

Ziel

Das schulmedizinische Wissen lässt sich in alle fachspezifischen Methoden integrieren und vernetzen. Es beabsichtigt, dem angehenden Therapeuten ein kompetentes Auftreten gegenüber dem Klienten zu verleihen und gleichzeitig die Fähigkeit einer Früherkennung von Krankheiten, die an den Arzt verwiesen werden müssen, zu gewährleisten.

Inhalt

Einführung
der Mensch - Chemie - Biochemie - Physiologie - Zelle und Gewebe Aufgaben der Zellorgane - Zellteilung - Bedeutung der Chromosomen - Knochenstruktur - Muskelzellen - Allgemeine Krankheitslehre

Bewegungsapparat
Skelettaufbau - Funktion der Muskeln, Sehnen, Bänder
Erkrankung des Bewegungsapparates und der Knochen - Rheumatologie - Traumatologie

Herz-Kreislaufsystem
Aufbau und Funktion des Herzens - Gefässe - Blutkreislauf  - Risikofaktoren
Erkrankungen des Herzens

Hämatologie
Zusammensetzung und Aufgabe des Blutes - Entstehung und Funktion der Blutkörperchen - Lymphbahnen - Gefässe - Lymphflüssigkeit - Milz

Immunologie - Allergien - Onkologie
Anämien - Leukämien - Maligne Lymphome - Gerinnungsstörungen

Atmungssystem
Anatomie der Lunge - Bronchien - Kehlkopf und Nasen-Nebenhöhlen und Pathophysiologie
Erkrankungen der Atmungsorgane

Verdauungssystem
Anatomie und Physiologie des Verdauungstraktes - Funktionen - Chemische Vorgänge der Leber, Galle, Pankreas, etc.
Erkrankungen des Magendarmtraktes - Lebererkrankung - Galle und Bauchspeicheldrüse

Nieren- und Harnwege
Anatomie und Physiologie der Nieren - Harnleiter, Harnblase, Harnröhre - Bestandteile des Urins
Erkrankung der Niere und der ableitenden Harnwege

Nervensystem
ZNS und Peripherie - Aufbau des Gehirns - spinales Nervensystem - Rückenmark - Reflexe - willkürliche und unwillkürliche Nerven
Erkrankung des Nervensystems

Endokrinologie - Hormonsystem
Grundbegriffe - Unterschiede von Nervensystem und Endokrinum - Hormone und Hormondrüsen
Erkrankung der endokrinen Organe, Unter- und Überfunktionen

Fortpflanzung
Bau der Geschlechtsorgane - Befruchtung - Embryionalentwicklung - Vererbung
Erkrankung der Geschlechtsorgane

Sinnesorgane - Haut, Ohren, Augen
Histologischer Aufbau und Funktionen
Erkrankungen der Sinnesorgane, Infektionen - Allergien - Tumore

Infektionslehre und Erkrankungen / Hygiene
Aids, Hepatitis A und B, Malaria, Soor, Meningo-Enzephalitis, Borreliose, Tetanus, aktive und passive Impfungen

Medizinische Anamnese und Diagnostik

Nottfallmassnahmen

Pharmakologie

Voraussetzung

keine

Zielgruppe

Die medizinische Grundausbildung richtet sich an angehende Therapeuten der Kinesiologie, Ernährungsberatung und weiteren Methoden der Komplementärtherapie und Alternativmedizin. Das schulmedizinische Wissen lässt sich in alle fachspezifischen Methoden integrieren und vernetzen. Es beabsichtigt, dem angehenden Therapeuten ein kompetentes Auftreten gegenüber dem Klienten zu verleihen und gleichzeitig die Fähigkeit einer Früherkennung von Krankheiten, die an den Arzt verwiesen werden müssen, zu gewährleisten. Zur Registrierung einer Methode der Komplementärtherapie oder Alternativmedizin bei den Therapeutenregistrierungsstelen ist ein je nach Methode definiertes Stundenpensum vorgeschrieben.

Kursart

Ausbildung

Bemerkung

Der Kurs wird in 2 Varianten angeboten:

SM-1a:   jeweils am Montagabend

SM-1b:   jeden 2. Dienstagnachmittag

Weitere Informationen

Datum 21.10.19 - 19.10.20
Zeit 18:00 - 21:30
Kursort APAMED Fachschule GmbH
Jonaport / Bühlstrasse 1
8645 Rapperswil - Jona
+41 55 210 27 00
Lektionen 255x60 min
Teilnehmer min Tn.: 15 / max Tn.: 28
Kursanbieter APAMED Fachschule GmbH
Preis CHF 3950.-
Weiterbildungsgutscheine akzeptiert Ja
eduQua
 
Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Dies erlaubt uns unsere Services weiter für Sie zu verbessern. OK