weiterbildung.swiss - Navigation

Das Schweizer Kursportal powered by:
Logo, SVEB - Schweizerischer Verband für Weiterbildung
fr it

Reflex: Körperreflexzonen Tibet

Beschreibung

Reflexpunkte am Kopf, Gesicht, Rücken, Armen, Händen, Beinen und Füssen lokalisieren, Wirkrichtung und Indikationen, verschiedene Techniken der Reflexpunktmassage, Zusammenspiel der drei Körperenergien verstehen und Disharmonien behandeln können.

Ziel

Sie sind fähig: -Reflexpunkte am Kopf, Gesicht, Rücken, Armen, Händen, Beinen und Füssen zu lokalisieren, Wirkrichtung und Indikationen zu beschreiben. -Techniken der Reflexpunktmassage wie Einsatz von warmem Öl und Kräuterstempeln anzuwenden. -die Tibetische Reflexzonenmassage anzuwenden. -das Zusammenspiel der drei Körperenergien Lung, Tripa, Bedken zu verstehen und können Disharmonie im Körper erkennen und behandeln.

Inhalt

Mit Reflexpunkten der Tibetischen Massage ganzheitlich behandeln. In der Tibetischen Massage werden Reflexpunkte zum Ausgleich der Körperenergien Lung (Wind), Tripa (Feuer, Galle) und Bedken (Erde, Wasser, Schleim) verwendet. Die Reflexpunkte werden dabei mit warmem Öl und unterschiedlichen Massagetechniken sowie mit kleinen Kräuterstempeln (Horme) aktiviert, um unterschiedliche Wirkungen zu erzielen. Die Körperreflexzonen der Tibetischen Massage sind eine gute Ergänzung zu vielen anderen Massagetechniken.

Voraussetzung

therapeutische Grundkenntnisse

Bemerkung

-Fixleintuch/Tuch für Massagebank -Decke/Frottiertuch -Schreibzeug -Bequeme Kleidung -Hausschuhe (es hat auch vor Ort)

Datum 17.08.20 - 07.09.20
Kursort Bio-Medica
Schweizergasse 33
4054 Basel
Garantierte Durchführung Ja
Lektionen 24x60 min
Teilnehmer min Tn.: 6 / max Tn.: 13
Preis CHF 880.-
 
Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Dies erlaubt uns unsere Services weiter für Sie zu verbessern. OK