weiterbildung.swiss - Navigation

Das Schweizer Kursportal powered by:
Logo, SVEB - Schweizerischer Verband für Weiterbildung
fr it

Praktikum KT Stufe 3

Beschreibung

In der dritten Stufe geht es darum Menschen mit komplexeren Beschwerden zu behandeln: Anamnese und Fallaufnahme nach Prinzipien der KT durchführen, Darauf aufbauend selbständig Therapiekonzepte entwickeln und die Behandlungen durchführen, Integration der KT-Grundlagen und der KT-Handlungskompetenzen durch alle Prozessphasen des methodenbasierten Therapieverlaufs. 53 Behandlungen selbständig durchführen (Fokus einfache und mittlere Komplexität, mindestens 6 KlientInnen): Selbständige Fallaufnahme, Anamnese/Befund, Vernetzung und Integration von Methoden- und KT-Kompetenzen in Therapiekonzept und therapeutischem Prozessverlauf, Behandlungen und Reflexionen dokumentieren, Feedback von Mentorin zu dokumentierten/reflektierten Behandlungen, Ausgewählte Fallpräsentation am Übungsabend. 4 Behandlungen hospitieren, 3 Behandlungen mentoriert selbständig durchführen, 2 Supervisionen, Abschlussgespräch.

Ziel

Sie sind fähig: Fallaufnahmen, Befunderhebungen (Zunge, Puls, Gesicht, Ohr, etc.) zu vertiefen, Ein nachvollziehbares Therapiekonzept sowie Behandlungen unter der komplementärtherapeutischen Identität zu planen und auszuführen, Akupunkte sorgfältig auszuwählen und eine korrekte Auswahl von Akupressur-Griffen zu treffen, Ergänzende Ernährungs- und Therapieberatung abzugeben, Beziehung und Prozesse zu gestalten sowie auszuwerten, Anhand der KT-Kernkompetenzen zu reflektieren.

Inhalt

In der dritten Stufe geht es darum Menschen mit komplexeren Beschwerden zu behandeln: Anamnese und Fallaufnahme nach Prinzipien der KT durchführen, Darauf aufbauend selbständig Therapiekonzepte entwickeln und die Behandlungen durchführen, Integration der KT-Grundlagen und der KT-Handlungskompetenzen durch alle Prozessphasen des methodenbasierten Therapieverlaufs. 53 Behandlungen selbständig durchführen (Fokus einfache und mittlere Komplexität, mindestens 6 KlientInnen): Selbständige Fallaufnahme, Anamnese/Befund, Vernetzung und Integration von Methoden- und KT-Kompetenzen in Therapiekonzept und therapeutischem Prozessverlauf, Behandlungen und Reflexionen dokumentieren, Feedback von Mentorin zu dokumentierten/reflektierten Behandlungen, Ausgewählte Fallpräsentation am Übungsabend. 4 Behandlungen hospitieren, 3 Behandlungen mentoriert selbständig durchführen, 2 Supervisionen, Abschlussgespräch.

Voraussetzung

-Chin 3 -Reflex Professional 2 gestartet

Bemerkung

-Schreibzeug

Datum 29.08.19 - 20.02.20
Kursort Bio-Medica
Schweizergasse 33
4054 Basel
Garantierte Durchführung Ja
Lektionen 145x60 min
Teilnehmer min Tn.: 1 / max Tn.: 10
Preis CHF 1950.-
eduQua
 
Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Dies erlaubt uns unsere Services weiter für Sie zu verbessern. OK