weiterbildung.swiss - Navigation

Das Schweizer Kursportal powered by:
Logo, SVEB - Schweizerischer Verband für Weiterbildung
fr it

Praktikum KT Stufe 3

Beschreibung

In der dritten Stufe geht es darum Menschen mit komplexeren Beschwerden zu behandeln: Anamnese und Fallaufnahme nach Prinzipien der KT durchführen, Darauf aufbauend selbständig Therapiekonzepte entwickeln und die Behandlungen durchführen, Integration der KT-Grundlagen und der KT-Handlungskompetenzen durch alle Prozessphasen des methodenbasierten Therapieverlaufs. 53 Behandlungen selbständig durchführen (Fokus einfache und mittlere Komplexität, mindestens 6 KlientInnen): Selbständige Fallaufnahme, Anamnese/Befund, Vernetzung und Integration von Methoden- und KT-Kompetenzen in Therapiekonzept und therapeutischem Prozessverlauf, Behandlungen und Reflexionen dokumentieren, Feedback von Mentorin zu dokumentierten/reflektierten Behandlungen, Ausgewählte Fallpräsentation am Übungsabend. 4 Behandlungen hospitieren, 3 Behandlungen mentoriert selbständig durchführen, 2 Supervisionen, Abschlussgespräch.

Ziel

Sie sind fähig: Fallaufnahmen, Befunderhebungen (Zunge, Puls, Gesicht, Ohr, etc.) zu vertiefen, Ein nachvollziehbares Therapiekonzept sowie Behandlungen unter der komplementärtherapeutischen Identität zu planen und auszuführen, Akupunkte sorgfältig auszuwählen und eine korrekte Auswahl von Akupressur-Griffen zu treffen, Ergänzende Ernährungs- und Therapieberatung abzugeben, Beziehung und Prozesse zu gestalten sowie auszuwerten, Anhand der KT-Kernkompetenzen zu reflektieren.

Inhalt

In der dritten Stufe geht es darum Menschen mit komplexeren Beschwerden zu behandeln: Anamnese und Fallaufnahme nach Prinzipien der KT durchführen, Darauf aufbauend selbständig Therapiekonzepte entwickeln und die Behandlungen durchführen, Integration der KT-Grundlagen und der KT-Handlungskompetenzen durch alle Prozessphasen des methodenbasierten Therapieverlaufs. 53 Behandlungen selbständig durchführen (Fokus einfache und mittlere Komplexität, mindestens 6 KlientInnen): Selbständige Fallaufnahme, Anamnese/Befund, Vernetzung und Integration von Methoden- und KT-Kompetenzen in Therapiekonzept und therapeutischem Prozessverlauf, Behandlungen und Reflexionen dokumentieren, Feedback von Mentorin zu dokumentierten/reflektierten Behandlungen, Ausgewählte Fallpräsentation am Übungsabend. 4 Behandlungen hospitieren, 3 Behandlungen mentoriert selbständig durchführen, 2 Supervisionen, Abschlussgespräch.

Voraussetzung

-Chin 3 -Reflex Professional 2 gestartet

Bemerkung

-Schreibzeug

Weitere Informationen

Datum 14.06.22 - 26.01.23
Kursort Bio-Medica
Schweizergasse 33
4054 Basel
+41 61 283 77 77
Garantierte Durchführung Ja
Lektionen 145x60 min
Teilnehmer min Tn.: 1 / max Tn.: 10
Preis CHF 1950.-
Weiterbildungsgutscheine akzeptiert Nein
eduQua
 
Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Dies erlaubt uns unsere Services weiter für Sie zu verbessern. OK