weiterbildung.swiss - Navigation

Das Schweizer Kursportal powered by:
Logo, SVEB - Schweizerischer Verband für Weiterbildung
fr it

MAS Angewandte Psychologie für die Arbeitswelt

Beschreibung

Der modulare MAS Angewandte Psychologie für die Arbeitswelt setzt sich aus vier Zertifikatslehrgängen zusammen. Die Abfolge der ersten drei CAS (Grundwissen Psychologie, Arbeits- und Organisationspsychologie und Vertiefungs-CAS) ist individuell wählbar. Als Vertiefung stehen Ihnen die Themen Personalauswahl und –entwicklung, Betriebliches Gesundheitsmanagement, Human Factors oder Konfliktmanagement zur Wahl. Zum Schluss wird der CAS Masterthesis und Prozessintegration besucht, der begleitend zur Erstellung der Masterthesis stattfindet. Die Masterthesis setzt sich mit einem Thema aus der gewählten Vertiefungsrichtung auseinander. Jeder CAS des modularen MAS wird mit 15 ECTS Punkten gewertet. Insgesamt werden 60 ECTS Punkte vergeben. Alle Zertifikatslehrgänge mit Ausnahme des CAS Masterthesis und Prozessintegration können auch einzeln besucht und mit einem anerkannten Zertifikat abgeschlossen werden.

Ziel

Der MAS Angewandte Psychologie für die Arbeitswelt ist modular aufgebaut und entspricht inhaltlich dem neuesten Stand der Erkenntnisse aus Wissenschaft und Praxis. Der Nachdiplomstudiengang stützt sich auf wissenschaftlich fundierte, anwendungsorientierte psychologische Konzepte, die in einer durch zunehmende Komplexität gekennzeichneten Arbeitswelt nachhaltig Unterstützung bieten. Die Teilnehmenden eignen sich arbeits- und organisationspsychologisches Wissen und psychologische Methodenkompetenz an und gewinnen dadurch eine umfassendere Perspektive sowie ein zusätzliches Instrumentarium an Handlungsmöglichkeiten.

Inhalt

Der modulare MAS Angewandte Psychologie für die Arbeitswelt richtet sich an qualifizierte Fachpersonen, Führungskräfte, Projektleitende und Beratende, die ihre berufsspezifischen Kompetenzen mit psychologischen Zusatzqualifikationen ergänzen möchten. Durch eine Verschränkung von Forschung, Praxis, kollegialer Beratung und Bearbeitung eigener Fragestellungen erweitern die Teilnehmenden in diesem MAS ihre professionellen Handlungsmöglichkeiten für berufliche Herausforderungen.

Basis-CAS
Diese zwei obligatorischen Zertifikatslehrgänge legen die fachlichen und methodischen Grundlagen des MAS Angewandte Psychologie für die Arbeitswelt:
- CAS Grundwissen Psychologie
- CAS Arbeits- und Organisationspsychologie

Vertiefungs-CAS
Mit diesem CAS erweitern und vertiefen Sie eine arbeits- und organisationspsychologische Richtung. In den zur Auswahl stehenden Vertiefungsrichtungen steht die Aneignung von spezifischem Fachwissen als entscheidende Zusatzkompetenz im Vordergrund.

Folgende CAS stehen Ihnen für die Vertiefung zur Auswahl:

- CAS Angewandte Psychologie für die HR-Praxis: Personalauswahl und Personalentwicklung
- CAS Betriebliches Gesundheitsmanagement
- CAS Human Factors
- CAS Konfliktmanagement in der Arbeitswelt

Masterthesis und Abschluss-CAS

Der CAS Masterthesis und Prozessintegration begleitet methodisch durch die Masterthesis und schliesst den modularen MAS ab. Mit der Masterthesis erbringen die Studierenden den Nachweis, dass sie in der Lage sind, eine Fragestellung unter Integration theoretischer wie praktischer Aspekte systematisch, selbstständig und sachgerecht zu behandeln. Die Studierenden wählen ein Thema aus ihrem Praxisfeld, in der Regel aus der Unternehmung, in der sie tätig sind.

Voraussetzung

Die Zulassungsvoraussetzungen beinhalten ein abgeschlossenes Hochschulstudium aller Fachrichtungen sowie mehrjährige Berufserfahrung. Es steht eine beschränkte Anzahl Plätze für Interessentinnen und Interessenten mit anderen Ausbildungen und Berufsbiografien zur Verfügung. Hilfreich sind gute Englischkenntnisse.

Zielgruppe

Der modulare MAS Angewandte Psychologie für die Arbeitswelt richtet sich an qualifizierte Fachpersonen, Führungskräfte, Projektleitende und Beratende, die ihre berufsspezifischen Kompetenzen mit psychologischen Zusatzqualifikationen ergänzen möchten. Durch eine Verschränkung von Forschung, Praxis, kollegialer Beratung und Bearbeitung eigener Fragestellungen erweitern die Teilnehmenden in diesem MAS ihre professionellen Handlungsmöglichkeiten für berufliche Herausforderungen.

Weitere Informationen

Datum 30.08.19 - 30.08.20
Zeit 08:45 - 16:45
Kursort FHNW - Angewandte Psychologie
Riggenbachstrasse 16
4600 Olten
+41 62 286 03 00
 
Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Dies erlaubt uns unsere Services weiter für Sie zu verbessern. OK