weiterbildung.swiss - Navigation

Das Schweizer Kursportal powered by:
Logo, SVEB - Schweizerischer Verband für Weiterbildung
fr it

CAS Lebensweltorientierte Demenzpflege

Beschreibung

Menschen mit Demenz, ihr Lebensumfeld und das Betreuungsteam sind vor grosse Herausforderungen gestellt. Diese zu benennen, zu begründen und geeignete Interventionen im Umgang damit anbieten zu können, ist einer der Schwerpunkte dieses Zertifikatlehrgangs.

Die Unterstützung von Menschen mit Demenz setzt das Interesse an den Betroffenen und ihrem Umfeld voraus. Die verschiedenen biologischen Einflussfaktoren sowie das Zusammenspiel von Umfeld und Rahmenbedingungen sind weitere wichtige Faktoren in der Pflege und Betreuung der an Demenz erkrankten Menschen.

Entsprechend erweitern die Teilnehmenden ihre persönlichen und fachlichen Kompetenzen in diesen Bereichen. Dadurch gewinnen sie mehr Verständnis und Sicherheit, um Betroffene sowie ihr Umfeld zu begleiten und in den unterschiedlichen Situationen den bestmöglichen Weg zu gestalten.

Ziel

Die Teilnehmenden lernen,  die Herausforderungen von Demenzkranken, ihrem Umfeld sowie dem Betreuungsteam zu benennen, zu begründen und geeignete Interventionen im Umgang damit anbieten zu können.

Inhalt

Schwerpunkte

  • Lebensqualität von Menschen mit Demenz einschätzen und fördern
  • Demenz erkennen und verstehen
  • Leben mit Demenz in der Gesellschaft
  • Angehörige unterstützen
  • Pflegende unterstützen und beraten

Voraussetzung

Zugelassen sind Personen

  • mit einem anerkannten Tertiärabschluss (Universität, Fachhochschule, Höhere Fachschule – z.B. Diplom in Gesundheits- und Krankenpflege – sowie Berufsprüfung oder Höhere Fachprüfung);
  • mit qualifizierter Berufserfahrung;
  • mit einer Tätigkeit in einem Arbeitsfeld, in dem sie das Gelernte umsetzen können (Prinzip Transferorientierung).

Bewerberinnen und Bewerber, die über andere, vergleichbare Abschlüsse und entsprechende Berufserfahrung verfügen, können auf Basis einer individuellen Prüfung des Dossiers aufgenommen werden. Über die Zulassung entscheidet die Leitung des Weiterbildungszentrums.

Zielgruppe

Angesprochen sind Diplomierte Pflegefachpersonen HF, BSc, die in der Pflege und Betreuung von Menschen mit Demenz tätig sind, z.B. aus dem Langzeit- und Behindertenbereich sowie aus Spitex, Spitälern, Kliniken und Bildungsinstitutionen.

Kursart

CAS (Zertifikatslehrgang)

Bemerkung

Dieser Zertifikatslehrgang kann als in sich geschlossene Weiterbildung oder als Teil unseres Weiterbildungsmasters (MAS) in Dementia Care besucht werden. 

Weitere Informationen

Datum 26.10.20
Kursort OST - Ostschweizer Fachhochschule
Rosenbergstrasse 59
9000 St. Gallen
+41 71 226 12 50
Preis CHF 7800.-
 
Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Dies erlaubt uns unsere Services weiter für Sie zu verbessern. OK