weiterbildung.swiss - Navigation

Das Schweizer Kursportal powered by:
Logo, SVEB - Schweizerischer Verband für Weiterbildung
fr it

Paar- und Familienberatung IKP

Beschreibung

Die berufsbegleitende Weiterbildung Paar- und Familienberatung IKP vermittelt künftigen Paar- und Familienberater(innen) Theorie und Praxis in Seminaren, Gruppenübungen und Lehrtherapien. Sie entwickeln die Befähigung zur systemisch orientierten Paar- und Familienberatung sowie zur Beratung mit unserem ganzheitlichen IKP-Ansatz. Dabei erwerben Sie konkrete Techniken für das systemische Arbeiten und trainieren u.a. die beraterische Gesprächsführung mit einem System. Die Ausbildung in Zürich oder Bern schliessen Sie mit dem anerkannten IKP-Diplom ab.

Ziel

Durch ressourcen- und lösungsorientieren Beratungs- und Therapieansatz Hilfestellungen bieten.

Inhalt

Einführung in ganzheitliches, systemisches Denken, erkennen verschiedener Wahrnehmungsmuster, Einflüsse, Prägungen und Nachwirkungen durchschauen lernen.

Voraussetzung

Abgeschlossene Berufsausbildung, Lebenserfahrung.

Zielgruppe

Bereitschaft, mit Menschen zu arbeiten.

Kursart

3 Jahre berufs-/familienbegleitend ca. alle 4 bis 5 Wochen, in der Regel Freitagnachmittag und Samstag.

Bemerkung

Dieser Diplomlehrgang ist von der SGfB anerkannt.

Ab 01.01.2017 profitieren Absolvierende des Diplomlehrgangs in Paar- und Familienberatung IKP mit der eidgenössischen Prüfung (eidg. Dipl.) von der Subjektfinanzierung des Bundes:
Sie können nach abgelegter Prüfung eine Rückerstattung über 50 % der Kursgebühren einfordern (max. Fr. 10'500.–).

Weitere Informationen

Datum 26.10.19 - 09.11.22
Kursort IKP Institut für Körperzentrierte Psychotherapie
Kanzleistrasse 17
8004 Zürich
+41 44 242 29 30
Garantierte Durchführung Ja
Teilnehmer min Tn.: 10 / max Tn.: 16
Preis CHF 21000.-
eduQua
 
Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Dies erlaubt uns unsere Services weiter für Sie zu verbessern. OK