weiterbildung.swiss - Navigation

Das Schweizer Kursportal powered by:
Logo, SVEB - Schweizerischer Verband für Weiterbildung
fr it

Diplomierte Arzt- und Spitalsekretärin / Diplomierter Arzt- und Spitalsekretär

Beschreibung

Das Diplom für Ihre Karriere im Gesundheitswesen – mit Anerkennung Kaufmännischer Verband Schweiz

Für eine Karriere im Gesundheitswesen braucht es sowohl kaufmännisches als auch medizinisches Fachwissen. Dieser Bildungsgang vermittelt gezielt, was Sie benötigen – in maximal zwei Semestern und unabhängig von der Orientierung Ihres Berufsabschlusses.

Arzt- und Spitalsekretärinnen respektive -sekretäre (ASS) sorgen dafür, dass es in Arzt- und Gesundheitspraxen, in Krankenhäusern oder in der Administration von Versicherungen «rund» läuft. Dazu benötigen Sie kaufmännisches und medizinisches Fachwissen, Organisationstalent und den Blick fürs Ganze. Die Juventus Schule für Medizin ermöglicht Ihnen mit diesem modularen Bildungsgang den Wechsel ins Gesundheitswesen – unabhängig davon, ob Sie über einen kaufmännischen, einen medizinischen oder einen anderweitigen Berufsabschluss verfügen.

 

Welche Vorteile bietet mir Juventus bei diesem Bildungsgang?

Keine Aufnahmeprüfung
 
Zugang für Berufspersonen aller Sparten (kaufmännisch, medizinisch, andere Richtungen)
 
Modularer Aufbau
 
Hoher Praxisbezug und Kompetenzorientierung
 
Zwei Starttermine pro Jahr (Februar oder August)
 
Drei Tagesvarianten zur Wahl (Montag, Freitag oder Samstag)
 
Abschluss mit einem vom Kaufmännischen Verband Schweiz (KVS) in allen Kantonen anerkannten Diplom
 
KVS-Mitglieder profitieren von 10 % Rabatt auf das Schulgeld
 
Wahlweise Monatszahlung oder Modulzahlung

Ziel

Wann ist dieser Bildungsgang das Richtige für mich?

Wenn Sie Ihre Berufslehre erfolgreich abgeschlossen haben und gerne im Gesundheitswesen durchstarten möchten, ist dieser Bildungsgang genau das Richtige. Erstens geniesst der ASS-Diplomabschluss der Juventus Schule für Medizin landesweit einen ausgezeichneten Ruf. Zweitens ist die Ausbildung dank enger Kooperation mit dem Kaufmännischen Verband Schweiz sowie Spitälern und Arztpraxen sehr praxisorientiert. Drittens können Sie unabhängig von Ihrem erlernten Beruf durchstarten, denn der modulare Bildungsgang vermittelt wahlweise das benötigte kaufmännische Fachwissen, das erforderliche medizinische Know-how oder beides zusammen.


Sie streben eine verantwortungsvolle Aufgabe in der Gesundheitsbranche an? Sie wollen nach Ihrer Berufsausbildung mehr erreichen und berufsbegleitend ein anerkanntes Diplom erwerben? Wir heissen Sie herzlich willkommen!

Highlights

Was zeichnet diesen Bildungsgang besonders aus?

Die Weiterbildung «Diplomierte Arzt- und Spitalsekretärin / Diplomierter Arzt- und Spitalsekretär» ist für alle Personen geeignet, die bereits eine Berufsausbildung absolviert und erfolgreich abgeschlossen haben. Dank des modularen Aufbaus vermittelt der Bildungsgang Berufspersonen mit kaufmännischem Hintergrund im Modul «M» das nötige medizinische Fachwissen, während Menschen mit medizinischen Background sich im Modul «K» das benötigte kaufmännische Wissen aneignen können. Berufspersonen aus anderen Bereichen können den ASS-Bildungsgang ebenfalls absolvieren – indem sie eine Kombination beider Module («MK») besuchen, was entsprechend doppelt so lange dauert, nämlich zwei Semester.

In jedem Fall sind Sie nach Abschluss dieser Weiterbildung hervorragend qualifiziert und auf dem Arbeitsmarkt sehr begehrt. Denn die Lerninhalte der Weiterbildung wurden in enger Zusammenarbeit mit dem Kaufmännischen Verband Schweiz sowie mit Spitälern und Arztpraxen erarbeitet und sind daher optimal auf die Anforderungen und Bedingungen des Schweizer Gesundheitswesens abgestimmt. Entsprechend gilt das ASS-Diplom der Juventus Schule für Medizin seit Jahren als Qualitätszeichen im Gesundheitswesen – und ist als einziges ASS-Diplom vom Kaufmännischen Verband Schweiz anerkannt.

Neben sehr guten Berufschancen eröffnet das ASS-Diplom attraktive Weiterbildungsmöglichkeiten: Ergänzt um einige Jahre Berufserfahrung berechtigt es zur Teilnahme am Bildungsgang «Diplomierte Chefarzt- und Direktionsassistentin / Diplomierter Chefarzt- und Direktionsassistent»  der Juventus Schule für Medizin.

Die Wahrscheinlichkeit, dass auch Sie diese Ziele erreichen können, sind hervorragend: Durchschnittlich rund 85 % aller Absolventinnen und Absolventen bestehen die anspruchsvollen Abschlussprüfungen.
Weitere Vorteile sind der zweimalige Start der Ausbildung pro Jahr und die Tatsache, dass Sie auswählen können, an welchem Wochentag Sie die Kurse besuchen wollen: am Montag, Freitag oder Samstag.  

Lernort

Inhalt

Was muss ich für diesen Bildungsgang mitbringen?

Die Aufnahmebedingungen in diesen Bildungsgang hängen von Ihrer beruflichen Vorbildung ab und sind daher für jedes der drei Module unterschiedlich:


Modul «M» (Medizinisch)

Abschluss als «Kaufmann/Kauffrau EFZ» respektive Abschluss einer eidgenössisch anerkannten kaufmännischen Berufslehre oder Besitz eines als gleichwertig anerkannten Ausweises, zum Beispiel abgeschlossene Handelsschule
 

Modul «K» (Kaufmännisch)

Abgeschlossene Berufslehre in einem medizinischen Beruf, insbesondere «Medizinische Praxisassistentin / Medizinischer Praxisassistent EFZ»
Hinweis: Tiermedizinische Praxisassistentinnen und -assistenten müssen zusätzlich die Lektionen in «Terminologie» aus dem Modul «M» absolvieren. Dental- und Pharmaassistentinnen und -assistenten müssen das Kombimodul «MK» absolvieren.

 

Modul «MK» (Medizinisch & Kaufmännisch)

Abgeschlossene Berufslehre und mindestens zwei Jahre Berufstätigkeit in beliebiger Richtung
 

Für alle drei Module gelten zudem folgende Kriterien:

Gute Deutschkenntnisse (mindestens Niveau B2)
 
Tastaturschreiben
 
EDV-Kenntnisse (MS Office / Windows) sowie Übungsmöglichkeiten an einem PC / Laptop

Sind Sie unsicher, ob Ihre Vorkenntnisse für die Teilnahme an diesem Bildungsgang ausreichen? 
Kontaktieren Sie uns jetzt! Wir beraten Sie – individuell und unverbindlich

Voraussetzung

Wie lange dauert dieser Bildungsgang und zu welchen Zeiten findet er statt?

Der Bildungsgang dauert abhängig von der beruflichen Vorbildung 6 oder 12 Monate (1 oder 2 Semester).

 

Modul «M», medizinisch

Umfang: 128 Lektionen
 
Dauer: 1 Semester

Modul «K», kaufmännisch

Umfang: 112 Lektionen
 
Dauer: 1 Semester

Modul «MK», medizinisch und kaufmännisch

Umfang: 208 Lektionen
 
Dauer: 2 Semester

Alle Module starten jeweils im Februar und im August jedes Jahres.
Für diesen Bildungsgang gelten folgende Unterrichtszeiten:

Zielgruppe

Wie ist dieser Bildungsgang konzipiert?

Die Weiterbildung ««Diplomierte Arzt- und Spitalsekretärin / Diplomierter Arzt- und Spitalsekretär» (ASS) ist als modularer Bildungsgang konzipiert, wobei abhängig von der beruflichen Vorbildung entweder das Modul «M» (Medizinisch), das Modul «K» (Kaufmännisch) oder das Kombimodul «MK» (Medizinisch & Kaufmännisch) absolviert werden muss.

 

Inhalte des Moduls «M» (Medizinisch) für Personen mit kaufmännischer Berufsbildung

Arbeits- und Lernmethodik
 
Anatomie und Physiologie
 
Pathologie
 
Terminologie
 
Spital- und Praxisorganisation
 
Medizinische Korrespondenz
 
Sozialversicherungen
 
TARMED
 
Umfang: 128 Lektionen (1 Semester)

Inhalte des Moduls «K» (Kaufmännisch) für Personen mit medizinischer Berufsbildung

Rechnungswesen
 
Deutsch
 
Rechtskunde
 
Informatik (MS Office Word)
 
Medizinische Korrespondenz
 
Sozialversicherungen
 
TARMED
 
Umfang: 112 Lektionen (1 Semester)

Inhalte des Moduls «MK» (Medizinisch & Kaufmännisch) für Personen mit einer anderen als einer kaufmännischen oder medizinischem Berufsbildung

Arbeits- und Lernmethodik
 
Anatomie und Physiologie
 
Pathologie
 
Terminologie
 
Spital- & Praxisorganisation
 
Sozialversicherungen
 
TARMED
 
Medizinische Korrespondenz
 
Rechnungswesen
 
Deutsch
 
Rechtskunde
 
Informatik (MS Office Word)
 
Kommunikation
 
Umfang: 208 Lektionen (2 Semester)

Das Ziel der Ausbildung ist die Vermittlung von grundlegendem Wissen im medizinischen und kaufmännischen Bereich sowie aller für die Erledigung administrativer Arbeiten im Gesundheitswesen erforderlichen praktischen Fähigkeiten. Das Spektrum umfasst die Vermittlung kommunikativer Fähigkeiten (Empfang von Patienten, Aufnahme von Personalien, Telefonate, Besprechungen), grundlegender Office Skills (Büroführung; Erstellen und Verwalten von Krankenakten; Organisation von Sprechstunden), IT-Skills (Internet und E-Mail; Erstellen von Übersichtsplänen, Tabellen, medizinischen Berichten und Gutachten sowie weiterer Schriftstücke nach Anweisung oder Diktat) und Finance Skills (Zahlungsverkehr, Buchhaltungsvorgänge) bis hin zu spezifischen Tätigkeiten wie dem Erstellen von Abrechnungen nach TARMED (TARMED = Tarif für ambulante ärztliche Leistungen in der Schweiz).

Kursart

Variante «Montag ganztags»
Unterrichtszeiten: Montag, 08.00–15.45 Uhr


Variante «Freitag ganztags»
Unterrichtszeiten: Freitag, 08.00–15.45 Uhr


Variante «Samstag ganztags»
Unterrichtszeiten: Samstag, 08.00–15.45 Uhr 

Bemerkung

Was kostet dieser Bildungsgang?

Die Kosten sind abhängig von den zu absolvierenden Modulen:

Modul «M», medizinisch

Schulgeld, monatlich bezahlt: 6x CHF 720.-
 
Schulgeld, pro Semester bezahlt: 1x CHF 4'160.-

Preise inklusive Lehrmittel und Prüfungsgebühren.

Modul «K», kaufmännisch

Schulgeld, monatlich bezahlt: 6x CHF 680.-
 
Schulgeld, pro Semester bezahlt: 1x CHF 3'820.-

Preise inklusive Lehrmittel und Prüfungsgebühren.

Modul «MK», medizinisch und kaufmännisch

Schulgeld, monatlich bezahlt: 12x CHF 580.-
 
Schulgeld, pro Semester bezahlt: 2x CHF 3'360.-

Preise inklusive Lehrmittel und Prüfungsgebühren.

Rabatt für Mitglieder des Kaufmännischen Verbandes: 10 % auf das Schulgeld.
 

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Stiftung Juventus Schulen, sowie die Preisliste.

Abschluss

Womit schliesst dieser Bildungsgang ab?

Nach erfolgreichem Abschluss der Diplomprüfung dürfen Sie den Berufstitel «Diplomierte Arzt- und Spitalsekretärin» tragen. Das von der Juventus Schule für Medizin ausgestellte Privatschuldiplom wird vom Kaufmännischen Verband Schweiz (KVS) landesweit anerkannt – als einziges ASS-Diplom der Schweiz.

Anschluss

Welche weiterführenden Möglichkeiten eröffnet mir dieser Bildungsgang?

Neben der Aufnahme einer entsprechenden beruflichen Tätigkeit in einer Institution des Schweizer Gesundheitswesens berechtigt der Abschluss als «Diplomierte Arzt- und Spitalsekretärin / Diplomierter Arzt- und Spitalsekretär» mit Privatschuldiplom der Juventus Schule für Medizin nach ergänzendem Erwerb von einigen Jahren Berufserfahrung zur Teilnahme an unserer Weiterbildung «Diplomierte Chefarzt- und Direktionsassistentin / Diplomierter Chefarzt- und Direktionsassistent». 

Start

Wann kann ich mit diesem Bildungsgang starten?

Der Bildungsgang «Diplomierte Arzt- und Spitalsekretärin / Diplomierter Arzt- und Spitalsekretär» respektive die zu diesem gehörenden drei Module starten zweimal jährlich, jeweils im Februar und im August. Die nächsten Starttermine lauten:

Modul MK: «Montag ganztags»

22. Februar 2021 (anmelden)

Modul MK: «Freitag ganztags»

19. Februar 2021 (anmelden)

Modul MK: «Samstag ganztags»

20. Februar 2021 (anmelden)

Modul M: «Montag ganztags»

22. Februar 2021 (anmelden)

Modul M: «Freitag ganztags»

19. Februar 2021 (anmelden)

Modul M: «Samstag ganztags»

20. Februar 2021 (anmelden)

Modul K: «Montag ganztags»

22. Februar 2021 (anmelden)

Modul K: «Freitag ganztags»

19. Februar 2021 (anmelden)

Modul K: «Samstag ganztags»

20. Februar 2021 (anmelden)

Weitere Informationen

Datum laufend
Kursort Juventus Schule für Medizin
Lagerstrasse 102
8004 Zürich
+41 43 268 26 26
 
Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Dies erlaubt uns unsere Services weiter für Sie zu verbessern. OK