weiterbildung.swiss - Navigation

Das Schweizer Kursportal powered by:
Logo, SVEB - Schweizerischer Verband für Weiterbildung
fr it

Current Clinical Topic: Das Neugeborene in unsicheren Lebenswelten

Beschreibung

Junge Familien brauchen eine fördernde und haltende Umwelt. Sozioökonomische Probleme, schwere Partner- und Familienkonflikte oder die Folgen von Migration schwächen die Kräfte der Eltern im Austausch mit ihren Neugeborenen. Wie können Hebammen risikobelastende Familiensituationen erkennen, begleiten und geeignete Hilfen hinzuziehen?

Ziel

Die Absolvent*innen

  • setzen sich intensiv mit den Folgen von Stress und Gewalt von Familien im ersten Lebensjahr eines Kindes auseinander
  • erkennen frühzeitig potenzielle Gefahrensituationen und lernen Instrumente kennen, um Hilfe zu leisten und fachgerecht zu begleiten
  • sind in der Lage, mit Blick auf bestehende Ressourcen ein Vademecum für sich selbst und eines für die von ihnen betreuten Familien zu erarbeiten

Inhalt

  • Kurz- und langfristige Folgen von Umweltstress und Gewalt im ersten Lebensjahr
  • Risiken bei Eltern und Babys erkennen
  • Beratung und Begleitung in gefährdeten Verhältnissen
  • Vertraulichkeit wahren und vernetzte Hilfen einleiten

Anschlussmöglichketen
Dieser CCT-Kurs kann angerechnet werden an das Modul »Das Neugeborene".

Zielgruppe

  • Hebammen BSc, NTE, MSc
  • Interessierte Fachpersonen aus dem Gesundheitswesen

Bemerkung

Studierende CHF 100.00

Die Kursunterlagen sind in den Kurskosten inbegriffen und werden in elektronischer Form zur Verfügung gestellt.

Preisänderungen vorbehalten

Weitere Informationen

Datum 01.07.22
Kursort ZHAW
Technikumstrasse 71
8401 Winterthur
+41 58 934 63 79
Preis CHF 280.-
Weiterbildungsgutscheine akzeptiert Nein
 
Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Dies erlaubt uns unsere Services weiter für Sie zu verbessern. OK