weiterbildung.swiss - Navigation

Das Schweizer Kursportal powered by:
Logo, SVEB - Schweizerischer Verband für Weiterbildung
fr it

Current Clinical Topic: Psychopathologie im Kontext von Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett

Beschreibung

Psychische Probleme umfassen ein Kontinuum von leichter Stimmungsschwankung bis zu schwerwiegender Depression oder Psychose. Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett stellen Lebensabschnitte der Frau mit besonderen physiologischen Veränderungen und psychischen Anpassungsleistungen dar. Frauen, die in ihrer Lebensgeschichte bereits psychische Probleme hatten aber auch bis zu diesem Zeitraum psychisch stabile Frauen, sind in dieser reproduktiven Phase für depressive Störungen und Angsterkrankungen besonders anfällig. Hebammen sollten sowohl Frühwarnsymptome als auch störungsspezifische Symptome kennen, um entsprechende differentialdiagnostische Abklärungen initiieren zu können. Darüber hinaus sollten sie betroffene Frauen in solchen psychischen Belastungsphasen zum Wohl von Mutter und Kind begleiten können. Entsprechende Grundkenntnisse zur Diagnostik und Betreuung psychisch beeinträchtigter Schwangerer und Mütter werden vermittelt.

Dieser CCT-Kurs kann angerechnet werden an das Modul "Regelwidrigkeiten in der Geburtshilfe".

Bei den Current Clinical Topics (CCT) handelt es sich um ein- und zweitägige Weiterbildungskurse zu spezifischen Themen der Hebammentätigkeit. Unabhängig von der individuellen Berufserfahrung bieten die Kurse vertiefte Einblicke zum aktuellen Wissensstand und eine direkte Umsetzung in die Praxis.

Die CCT können einzeln und in frei wählbarer Reihenfolge besucht werden. Alle Current Clinical Topics lassen sich einzelnen Modulen anrechnen. Ein Modul schliesst mit einem Leistungsnachweis und 5 Credits ab.

 

Ziel

Sie sind in der Lage:

  • Frühwarnsymptome einer psychopathologischen Veränderung  zu erkennen, um so gezielt weitere  Abklärungen einzuleiten
  • betroffene Mütter und ihre Neugeborenen professionell zu begleiten

 

 

Inhalt

  • Häufigkeit psychischer Störungen bei Frauen in der Gynäkologie/Geburtshilfe
  • Wichtigste psychische Störungen
  • Verursachung psychischer Störungen am Beispiel von Stress
  • Stress und Schwangerschaft
  • Häufige psychische Störungen in der Geburtshilfe

Voraussetzung

  • Berufserfahrung
  • Englischkenntnisse von Vorteil

Zielgruppe

Hebammen, Pflegefachfrauen, Studierende

Bemerkung

Studierende CHF 100.--

Die Kursunterlagen sind in den Kurskosten inbegriffen und werden in elektronischer Form zur Verfügung gestellt.

Weitere Informationen

Datum 20.03.19
Kursort ZHAW
Technikumstrasse 71
8401 Winterthur
+41 58 934 63 79
Preis CHF 250.-
 
Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Dies erlaubt uns unsere Services weiter für Sie zu verbessern. OK