weiterbildung.swiss - Navigation

Das Schweizer Kursportal powered by:
Logo, SVEB - Schweizerischer Verband für Weiterbildung
fr it

Ethik in der Pädiatrie

Beschreibung

Komplexe Behandlungssituationen in der Pädiatrie können zu ethischen Dilemmata bei den betreuenden Pflegenden und den Angehörigen führen. In diesem Weiterbildungskurs wird ethisches Grundlagenwissen für die pädiatrische Pflege wie graduierte Autonomie, Kindswohl und elterliche Sorge vermittelt. Der Unterschied von Ethik und Moral wird an pädiatrischen Beispielen aufgezeigt. Sie erweitern Ihre Kompetenzen und lernen Modelle der ethischen Entscheidungsfindung kennen, diskutieren deren Relevanz, die Möglichkeiten und Grenzen. Mit praxisnahen Beispielen prüfen und vertiefen Sie die Konzepte und Denkweisen der angewandten Ethik.

Der Kurs ist Bestandteil des Moduls Komplexe Situationen in Pädiatrischer Pflege

Ziel

Absolventinnen und Absolventen haben erweiterte Kenntnisse zu Konzepte und Denkweisen der angewandten Ethik in der pädiatrischen Pflege.

 

Inhalt

  • Ethische Grundlagen in der Pädiatrie
  • Ethik und Moral
  • Ethiktheorien und Argumentation in der pädiatrischen Pflegepraxis
  • Konzepte und Denkweisen der angewandten Ethik
  • Modelle ethischer Entscheidungsfindung

Voraussetzung

  • Diplom in Pflege
  • Zwei Jahre Berufserfahrung, gute Englischkenntnisse.

 

Zielgruppe

Diplomierte Pflegefachpersonen aus dem pädiatrischen Praxisfeld, im stationären oder ambulanten Bereich

Bemerkung

Die Kursunterlagen sind im Preis inbegriffen und werden elektronisch zur Verfügung gestellt. Weitere Fachliteratur geht zu Lasten der Teilnehmenden. Preisänderungen sind vorbehalten.

Weitere Informationen

Datum 01.09.21
Kursort ZHAW
Technikumstrasse 71
8401 Winterthur
+41 58 934 63 79
Preis CHF 480.-
 
Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Dies erlaubt uns unsere Services weiter für Sie zu verbessern. OK