weiterbildung.swiss - Navigation

Das Schweizer Kursportal powered by:
Logo, SVEB - Schweizerischer Verband für Weiterbildung
fr it

CAS Hippotherapie plus

Beschreibung

Hippotherapie ist Physiotherapie mit Hilfe des Pferdes und eine anerkannte medizinische Behandlungsmassnahme. Die Bewegungsübertragungen von Pferdeschritt und -rücken werden zur therapeutischen Behandlung von Patientinnen und Patienten genutzt.

In diesem Weiterbildungslehrgang erlangen Sie die Fähigkeiten, Erwachsene, Kinder oder Jugendliche mit zentral-neurologisch bedingten Bewegungsstörungen mithilfe des Pferdes problemorientiert und fachgerecht zu beurteilen und zu behandeln. Sie lernen, den Prozess sachkundig zu dokumentieren sowie nach den Grundsätzen der evidenzbasierten Praxis zu überprüfen und anzupassen. Daneben vertiefen Sie Ihre Kenntnisse für die Betreuung von Pferd, Pferdeführerin oder Pferdeführer und Infrastruktur.

Falls Sie bereits Weiterbildungen im Bereich Hippotherapie erfolgreich absolviert haben, können Sie diese zum Teil anrechnen lassen. Die Details zu den verkürzten Varianten finden Sie auf dem Factsheet, welches im Downloadbereich verfügbar ist.

Variante

Modul 1 und 3 (CAS Hippotherapie Kinder) können zum CAS Spezialbereiche in Pädiatrischer Physiotherapie (Vertiefungsrichtung Hippotherapie) ausgebaut werden, wenn zusätzlich das Modul Schwerpunkt Neuromotorik und Sensorik 2 absolviert wird.

Ziel

Sie werden in angemessener Zeit zur Expertin oder zum Experten für die Behandlung von Erwachsenen, Jugendlichen und Kindern mit Hilfe des Pferdes ausgebildet.

Inhalt

Modul 1: (5 ECTS Kreditpunkte)

Basismodul Hippologie 

Das Modul kann auch als einzelner Weiterbildungskurs absolviert werden.

  • Theoretische Grundlagen der Hippotherapie
  • Selbsterfahrungen als Patientin oder Patient und als Pferdeführperson
  • Bedürfnisse, Gesundheit und Verhalten des Pferdes
  • Pferdeanatomie
  • Biomechanik des Pferderückens
  • Analyse des Pferdeschrittes
  • Anforderungen an die Schrittbeurteilung
  • Pferdeführung

Modul 2: (5 ECTS Kreditpunkte)

Aufbaumodul Erwachsene

Dieses Modul kann nach erfolgreichem Abschluss von Modul 1 auch einzeln absolviert werden und führt damit zum Abschluss CAS Hippotherapie Erwachsene.

  • Krankheitsbilder und Symptome mit Bezug zur Hippotherapie
  • Untersuchung, Befund, Problemanalyse, Zielformulierung, Behandlungsplan
  • Ausgangsstellungen, Hilfegebung, Hilfsmittel
  • Behandlung und praktische Arbeit
  • Erfahrungsaustausch

Modul 3: (5 ECTS Kreditpunkte)

Aufbaumodul Kinder

Dieses Modul kann nach erfolgreichem Abschluss von Modul 1 auch einzeln absolviert werden und führt damit zum Abschluss CAS Hippotherapie Kinder.

  • Krankheitsbilder und Symptome mit Bezug zur Hippotherapie
  • Untersuchung, Befund, Problemanalyse, Zielformulierung, Behandlungsplan
  • Ausgangsstellungen, Hilfegebung, Hilfsmittel
  • Behandlung und praktische Arbeit
  • Erfahrungsaustausch

Voraussetzung

Hochschulzulassung:

  • Physiotherapeutinnen und -therapeuten BSc oder NTE (nachträglicher Titelerwerb) mit wissenschaftlich-methodologischen Kenntnissen
  • Berufsangehörige mit einem ausländischen Diplom in Physiotherapie und einem Nachdiplomkurs im Umfang von 10 ECTS Kreditpunkten oder dem Nachweis einer gleichwertigen Weiterbildung können sur Dossier aufgenommen werden
  • Englischkenntnisse von Vorteil

Fachliche Voraussetzungen für Basismodul Hippologie, Modul 1:

  • Physiotherapeutinnen und -therapeuten FH/HF
  • gute Pferdekenntnisse und Reiterfahrung
  • Erfahrung im Umgang mit dem Pferd, speziell führen und Arbeit an der Hand (Kurs in Bodenarbeit von Vorteil)

Für die Zulassung zu den Aufbaumodulen Erwachsene und Kinder ist die vorgängige Absolvierung des Basismoduls Hippologie Voraussetzung.

Fachliche Voraussetzungen für Aufbaumodul Erwachsene, Modul 2:

Fachliche Voraussetzungen für Aufbaumodul Kinder, Modul 3:

Hinweis:

Das CAS Neurophysiotherapie - Fachexperte/Fachexpertin in Multipler Sklerose der Universität Basel richtet sich an Physiotherapeutinnen/-therapeuten, welche Sicherheit und Kompetenz in der spezifischen, evidenzbasierten Behandlung von MS-Patientinnen und -Patienten erwerben möchten. Dieser CAS-Abschluss ermöglicht Physiotherapeutinnen und -therapeuten die Teilnahme am CAS Hippotherapie plus der ZHAW.

Zielgruppe

Physiotherapeutinnen und -therapeuten FH/HF

Bemerkung

Zusätzliche Gebühren

CHF 300.00 einmalige Einschreibegebühr für erstmalige Anmeldung zu einem MAS/DAS/CAS

CHF 200.00 Gebühr für Dossierprüfung (bei Anmeldung "Aufnahme sur Dossier", unabhängig vom Zulassungsentscheid)

CHF 400.00 hippologischer Zuschlag

Details zu den Kosten für verkürzte Varianten (mit Anrechnung von Vorleistungen) entnehmen Sie bitte dem Factsheet im Downloadbereich. Die Kursunterlagen sind in den Kurskosten inbegriffen und werden in elektronischer Form zur Verfügung gestellt. Die Anschaffung weiterer spezifischer Fachliteratur ist fakultativ und geht zu Lasten der Teilnehmenden.

Preisänderungen vorbehalten.

Weitere Informationen

Datum auf Anfrage
Kursort ZHAW
Technikumstrasse 71
8401 Winterthur
+41 58 934 63 79
Preis CHF 4900.-
Weiterbildungsgutscheine akzeptiert Nein
 
Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Dies erlaubt uns unsere Services weiter für Sie zu verbessern. OK