weiterbildung.swiss - Navigation

Das Schweizer Kursportal powered by:
Logo, SVEB - Schweizerischer Verband für Weiterbildung
fr it

Reflektierte Praxis - Wissenschaft verstehen

Beschreibung

Erwerben Sie grundlegende Aspekte der wissenschaftlichen Methodik und lernen Sie wissenschaftliche Publikationen zu lesen.

Ziel

Absolventinnen und Absolventen

  • können aus praktischen Problemstellungen adäquate Fragestellungen ableiten und diese mit gezielter Literatursuche und -bewertung bearbeiten,
  • kennen grundlegende Methoden der evidenzbasierten Praxis und wenden diese im klinischen Alltag an,
  • verstehen wichtige Forschungsmethoden,
  • kennen elementare Methoden der Statistik,
  • sind optimal auf Weiterbildungen an Hochschulen vorbereitet.

Inhalt

Im Kurs «Reflektierte Praxis-Wissenschaft verstehen» erwerben Sie Kenntnisse zu grundlegenden Aspekten der wissenschaftlichen Methodik und der evidenzbasierten Praxis. Sie lernen elementare Methoden der Statistik sowie Forschungsmethoden kennen. Sie werden in der Lage sein, aus praktischen Problemstellungen adäquate Fragestellungen abzuleiten und diese mit gezielter Suche von Literatur zu bearbeiten. Der Kurs findet online statt und richtet sich an diplomierte Berufspersonen in Gesundheitsberufen.

Themen

  • Grundlagen evidenzbasierte Praxis: Fragestellungen, Literatur- und Informationssuche, Datenbanken, ethische Aspekte von Forschung und Wissenschaft
  • Grundlagen wissenschaftlichen Methodik: Diagnostik und Therapie, Kennwerte und Hauptmethoden der evidenzbasierten Praxis, Fragebogen
  • Grundlagen Statistik: Hypothesen und Empirie in der klinischen Forschung, Skalenniveaus, deskriptive Statistik, elementare Methoden der schliessenden Statistik
  • Einführung Forschungsmethoden: quantitative und qualitative Forschung, Studiendesigns, Datenanalyse

Nachträglicher Titelerwerb NTE: Der Kurs kann an den nachträglichen Titelerwerb (NTE) eines Fachhochschultitels angerechnet werden. Weitere Informationen zum nachträglichen Titelerwerb finden Sie hier.

Zulassung Weiterbildung Pflege: Pflegefachpersonen ohne Fachhochschulabschluss oder NTE wird der Kurs in der Regel für das Äquivalenzverfahren zur Zulassung für eine Weiterbildung empfohlen. Weitere Informationen zum Äquivalenzverfahren finden Sie hier.

Voraussetzung

  • Berufsdiplom in Ergotherapie, Ernährungsberatung, Hebamme, Physiotherapie oder Pflege
  • Grundlegende EDV-Kenntnisse
  • Englischkenntnisse zur Bearbeitung von Fachliteratur (Englisch lesen und verstehen)

Zielgruppe

  • Ergotherapeutinnen/-therapeuten,
  • Ernährungsberaterinnen/ -berater, Hebammen,
  • Pflegefachpersonen
  • Physiotherapeutinnen/ -therapeuten

Pflegefachpersonen ohne wissenschaftliche Vorkenntnisse wird dieser Weiterbildungskurs als Vorbereitung für die Teilnahme an einem CAS oder MAS empfohlen.

Bemerkung

Die Kursunterlagen sind im Preis inbegriffen. Weitere Fachliteratur geht zu Lasten der Teilnehmenden. Preisänderungen vorbehalten.

Für die Teilnahme wird ein eigener PC/Laptop inklusive Kopfhörer/Mikrophon/Kamera vorausgesetzt. Die Anschaffung geht zu Lasten der Teilnehmenden.

Weitere Informationen

Datum 27.01.23
Kursort ZHAW
Technikumstrasse 71
8401 Winterthur
+41 58 934 63 79
Preis CHF 1850.-
Weiterbildungsgutscheine akzeptiert Nein
 
Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Dies erlaubt uns unsere Services weiter für Sie zu verbessern. OK