weiterbildung.swiss - Navigation

Das Schweizer Kursportal powered by:
Logo, SVEB - Schweizerischer Verband für Weiterbildung
fr it

CAS Arbeits- & Wirtschaftspsychologie

Beschreibung

In diesem CAS entwickeln die Teilnehmenden ein breites Verständnis von unterschiedlichen psychologischen Aspekten der Arbeits- und Wirtschaftswelt. Sie lernen die vielfältigen psychologischen Grundlagen kennen, die das Denken, Fühlen und Verhalten der Menschen beeinflussen und sammeln erste Erfahrungen in den praktischen Anwendungen der Psychologie im Berufs- und Wirtschaftsalltag. Der inhaltliche Fokus liegt sowohl auf dem Individuum als Mitglied einer Organisation als auch als Kunde/-in organisationaler Leistungen.

*****

Wichtiger Hinweis: Bitte beachten Sie die Informationen zur Durchführung der Weiterbildung aufgrund der Corona-Pandemie.

Ziel

Die Teilnehmenden

  • erarbeiten sich das Basiswissen zu psychologischen Theorien und Modellen, die im Berufs- und Wirtschaftsalltag relevant sind.
  • wenden dieses Wissens im Kontext des Berufs- und Wirtschaftsalltags in praktischen Übungen an.
  • wenden das neu erworbene Wissen und die neu erworbenen Kompetenzen in ihrem Berufsalltag an.
  • reflektieren die gemachten Erfahrungen im Rahmen des Unterrichts und in Peer-Reflexionen.

Inhalt

Psychologische Prozesse bilden die Grundlage unseres wirtschaftlichen und organisatorischen Zusammenlebens. Gerade bei Themen wie der Rekrutierung und Entwicklung von Mitarbeitenden, Teamarbeit, Leistung und Motivation, Entscheidungsfindung oder in der Führung hilft das Verständnis dieser Prozesse, um langfristig wirkungsvoller zu handeln.

Der CAS vermittelt ausgewählte psychologische Grundlagenmodelle und -theorien. Zudem fokussiert er auf die Anwendung derselben in den folgenden Themenbereichen.

Modul 1: Personalpsychologie I

  • Personalselektion
  • Personalentwicklung

Modul 2: Organisationspsychologie I

  • Motivation, Zufriedenheit, Leistung
  • Teampsychologie
  • Führungspsychologie
  • Entscheidungspsychologie

Modul 3: Wirtschaftspsychologie I

  • Medienpsychologie
  • Wirtschafts- und Konsumentenpsychologie
  • Empirische Sozialforschung
  • Abschluss

Voraussetzung

Abgeschlossenes Hochschulstudium. Bildungswege über Berufsbildung, Weiterbildungen und berufliche Praxiserfahrung können auf dem Sur-Dossier-Weg anerkannt werden (individuelle Abklärung mit der Studiengangsleitung).

Aufgrund der Praxisorientierung des Kurses sollten die Teilnehmenden eine Berufstätigkeit in den organisationsgestaltenden Rollen Führungsverantwortliche, Projektleitende, HR innehaben.

Zielgruppe

Der Kurs richtet sich an Personen die

  • eine gestaltende Rolle in Organisationen haben,
  • den zentralen Faktor Mensch innerhalb und ausserhalb von Organisationen besser verstehen wollen.
  • sich ein breites Verständnis der psychologischen Aspekte im Berufs- und Wirtschaftsleben für sich und andere erarbeiten wollen.
  • wirksamer im Berufs- und Wirtschafsleben handeln wollen.
  • Arbeitsumgebungen hilfreich für sich und andere gestalten wollen.

Weitere Informationen

Datum 17.11.21
Kursort ZHAW
Pfingstweidstrasse 96
8037 Zürich
+41 58 934 83 33
Preis CHF 9900.-
Weiterbildungsgutscheine akzeptiert Nein
eduQua
 
Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Dies erlaubt uns unsere Services weiter für Sie zu verbessern. OK