weiterbildung.swiss - Navigation

Das Schweizer Kursportal powered by:
Logo, SVEB - Schweizerischer Verband für Weiterbildung
fr it

MAS Berufs-, Studien- & Laufbahnberatung

Beschreibung

Der Master of Advanced Studies ZFH in Berufs-, Studien- & Laufbahnberatung vermittelt fundiertes, auf den internationalen Forschungsstand ausgerichtetes Wissen sowie die für die praktische Arbeit als Berufs-, Studien- und Laufbahnberatungsperson nötigen Handlungskompetenzen. Der MAS besteht aus vier CAS-Lehrgängen sowie dem Mastermodul. Die Weiterbildung wird modularisiert absolviert.

Die Weiterbildung führt zum Abschluss Master of Advanced Studies ZFH resp. dipl. Berufs-, Studien- und Laufbahnberater/in SBFI (70 ECTS).

Aus dem Weiterbildungsangebot der ZHAW werden folgende CAS anerkannt:

*****

Wichtiger Hinweis: Bitte beachten Sie die Informationen zur Durchführung der Weiterbildung aufgrund der Corona-Pandemie. 

Ziel

Die Teilnehmenden

  • erwerben Praxiskompetenzen für die unterschiedlichen Tätigkeitsfelder der Berufs-, Studien- und Laufbahnberatung (BSLB).
  • lernen, Beratungsangebote für spezifische Zielgruppen (z.B. Jugendliche und Erwachsene) zu konzipieren und praktisch umzusetzen. Dabei wird der Fokus sowohl auf Face-to-Face als auch auf Distanzberatungen gelegt.  
  • reflektieren ihre praktische Tätigkeit in Form von regelmässigen kollegialen Fallbearbeitungen mit eigenen Klient*Innen.
  • erwerben Kenntnisse in Psychologie sowie zu den für die Berufs-, Studien- und Laufbahnberatung (BSLB) relevanten Themen der Arbeitswelt. Zudem werden verschiedene Beratungs- und Laufbahntheorien sowie die rechtlichen Grundlagen der BSLB vertieft und in Bezug zur Praxis gestellt.
  • erwerben vertiefte Kenntnisse zur Bildungslandschaft und zum Arbeitsmarkt und sind in der Lage, die relevanten Informationen über die (neue) Arbeitswelt eigenständig zu aktualisieren.
  • erwerben vertiefte Kenntnisse zu qualitativen und quantitativen Verfahren und Methoden in der BSLB. Sämtliche Verfahren und Ansätze werden sowohl in Selbsterfahrung als auch in praktischer Anwendung mit Klient*Innen durchgeführt.
  • sind in der Lage, Beratungsangebote im Organisationskontext praktisch umzusetzen (Laufbahnberatung als individualisierte Personalentwicklung und Outplacementberatung).
  • setzen sich vertieft mit ihrer persönlichen Beratungsgrundhaltung auseinander und reflektieren ihre Rolle als Beratungsperson unter Einbezug der interkulturellen Perspektive.
  • dokumentieren im Rahmen ihrer Masterarbeit, dass sie in der Lage sind, eine für die BSLB relevante Fragestellung wissenschaftlich zu bearbeiten.
  • reflektieren ihre gesamte Praxiserfahrung im Hinblick auf ihre fachliche und persönliche Entwicklung.

Inhalt

Der MAS besteht aus vier CAS-Lehrgängen sowie dem Mastermodul. Die Weiterbildung kann modularisiert absolviert werden.

Weiter beinhaltet die Weiterbildung Praxiserfahrung im Umfang von mindestens zwölf Wochen (in unterschiedlichen Beratungskontexten und Organisationen).

Voraussetzung

Der MAS richtet sich an Personen mit einem Hochschulabschluss und mindestens einjähriger Berufspraxis. Eine Aufnahme «sur dossier» ist nicht möglich.

Der MAS steht Personen mit den Abschlüssen Bachelor (mindestens 180 ECTS), Master (konsekutiv) oder Lizentiat, sowie Personen mit Diplomen von schweizerischen Fachhochschulen oder pädagogischen Hochschulen nach altem Recht offen. Personen ohne Hochschulabschluss in Psychologie müssen vor Eintritt in den CAS Diagnostik und Beratung in der Arbeitswelt den Kurs «Grundlagen der Fragebogen- & Testkonstruktion» besuchen.

Personen mit Diplomen nach altem Recht müssen den Kurs «Wissenschaftsbasiertes Arbeiten» besuchen. Dieser Weiterbildungskurs wird mehrmals im Jahr durchgeführt und muss vor Eintritt ins Mastermodul absolviert werden.

Wesentlich für die Aufnahme in den Weiterbildungs-Studiengang sind die Motivation und die Eignung für das Berufsfeld. Dies wird von der Studienleitung im Rahmen eines Aufnahmeverfahrens (einschliesslich Dossierprüfung und Aufnahmegespräch) überprüft. Über die Aufnahme zum MAS entscheidet die Studienleitung.

Zielgruppe

Der Weiterbildungs-Masterstudiengang in Berufs-, Studien- & Laufbahnberatung richtet sich an Personen, die Jugendliche und Erwachsene in ihrer beruflichen Entwicklung unterstützen möchten. Mit der Weiterbildung werden Personen angesprochen, die entweder bereits im Berufsfeld arbeiten und Fälle einbringen können oder bereit sind, Beratungsfälle aus dem privaten oder beruflichen Umfeld zu rekrutieren. 

Zugelassen werden Personen mit einem Hochschulabschluss (Bachelor, Master, Lizentiat, schweizerisches Fachhochschuldiplom) und mindestens einjähriger Berufspraxis. Eine Aufnahme «sur dossier» ist nicht möglich.

Bemerkung

Zusätzlich: CHF 650.- Eignungsabklärung (inkl. Feedbackgespräch)

Der MAS wird pro CAS in Rechnung gestellt:

CAS Interdisziplinäre Perspektive: CHF 6000.-, CAS Diagnostik und Beratung in der Arbeitswelt: CHF 6000.-, CAS Beratungsfelder in der Arbeitswelt: CHF 6000.-, CAS Beratungsfelder im Organisationskontext: CHF 6000.-, Mastermodul: CHF 2000.-

Je nach Bildungshintergrund muss zusätzlich der Weiterbildungskurs Grundlagen der Fragebogen- & Testkonstruktion und/oder Wissenschaftsbasiertes Arbeiten absolviert werden. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Anmeldung / Zulassung.

Die Kosten beinhalten Unterricht, Unterlagen sowie Benutzung der Hochschul-Fachbibliotheken. Nicht enthalten sind die Kosten für Reisen, Unterkunft und Verpflegung sowie fakultative Vertiefungsliteratur. Preisänderungen vorbehalten.

Weitere Informationen

Datum 11.02.22
Kursort ZHAW
Pfingstweidstrasse 96
8037 Zürich
+41 58 934 83 33
Preis CHF 26000.-
Weiterbildungsgutscheine akzeptiert Nein
eduQua
 
Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Dies erlaubt uns unsere Services weiter für Sie zu verbessern. OK