weiterbildung.swiss - Navigation

Das Schweizer Kursportal powered by:
Logo, SVEB - Schweizerischer Verband für Weiterbildung
fr it

WBK Einführung allgemeines Strafrecht und Jugendstrafrecht

Beschreibung

Es gibt verschiedene Berufsgruppen, die an der Schnittstelle zum Strafrecht arbeiten, aber keine juristische Ausbildung absolviert haben. Dabei ist es von Vorteil, wenn sie über ein Grundwissen des Schweizer Strafrechts verfügen, den Unterschied zwischen Strafen und Massnahmen verstehen und die Grundzüge des Jugendstrafrechts kennen.

Ziel

Der Kurs vermittelt Wissen, das die Teilnehmenden in ihre Arbeit einbringen können.

Die Teilnehmenden

  • verfügen über Grundwissen des allgemeinen Strafrechts
  • verstehen den Unterschied zwischen Strafen und Massnahmen
  • kennen die Grundzüge des Jugendstrafrechts.

Inhalt

  • Tag 1: Einführung ins allgemeine Strafrecht
  • Tag 2: Erläuterungen der Massnahmen im Erwachsenenstrafrecht sowie Einführung ins Jugendstrafrecht

Zielgruppe

Angesprochen sind Sozialarbeitende, die in Justizvollzugsanstalten oder Massnahmenzentren arbeiten oder bei Jugendanwaltschaften tätig sind, Psychologinnen und Psychologen sowie Ärztinnen und Ärzte, die an der Schnittstelle zur Justiz arbeiten, sowie Mitarbeitende von Bewährungs- und Vollzugsdiensten, von Sozialdiensten im Justizvollzug oder von Kindes- und Erwachsenenschutzbehörden.

Weitere Informationen

Datum 31.01.22
Kursort ZHAW
Pfingstweidstrasse 96
8037 Zürich
+41 58 934 86 36
Preis CHF 750.-
Weiterbildungsgutscheine akzeptiert Nein
 
Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Dies erlaubt uns unsere Services weiter für Sie zu verbessern. OK