weiterbildung.swiss - Navigation

Das Schweizer Kursportal powered by:
Logo, SVEB - Schweizerischer Verband für Weiterbildung
fr it

Tagesverantwortung kompetent gestalten, Fachvertiefung

Beschreibung

Sie nehmen die Herausforderung an! Sie arbeiten in einem Team mit Mitarbeitenden der Pflege und Betreuung und wollen sich für die Übernahme der Tagesverantwortung fit machen.

In dieser Weiterbildung setzten Sie sich mit dem Pflegeprozess auseinander, reflektieren Ihr Pflegeverständnis und entwickeln Ihre Pfegehaltung weiter. Sie lernen die Bedeutung der Organisation und Planung der einzelnen Schritte des Pflegeprozesses kennen und können für Sie wichtige Schlüsse für die delegierte Tagesverantwortung ableiten.

Weiter entwicheln Sie Ihr Führungsverständnis für Rolle, Aufgaben und Kompetenzen der Tagesverantwortung. Im Rahmen der Tagesverantwortung sorgen Sie dafür, das die BewohnerInnen gemäss der bestehenden Pflege- und Betreuungsplanung gepflegt und betreut werden. Entsprechend planen Sie den Arbeitseinsatz des Tagesteams und berücksichtigen dabei die fachlichen Kompetenzen der Mitarbeitenden. Sie gewährleisten die Arbeitsorganisation auch bei personellen Veränderungen, sichern die Dokumentation der geleisteten Arbeit sowie den Informationsfluss an die Vorgesetzten und fordern im Bedarfsfall Unterstützung an.

Dauer: 8 Tage

Ziel

Die Teilnehmenden:

  • setzen sich mit der Führungsrolle und den Führungsaufgaben auseinander,
  • kennen die Grundsätze der delegierten Steuerung des Pflegeprozesses,
  • kennen mögliche Grenzsituationen beim Übernehmen der Tagesverantwortung und können Lösungen entwickeln,
  • kennen die Schwerpunkte der wirksamen Kommunikation.

Inhalt

  • Pflegeprozess, Pflegeplanung, Pflegekonzepte
  • Arbeitsinstrumente in der Führung, Organisation und Planung
  • Delegieren, Kontrollieren, Qualitätssicherung
  • Konfliktsituationen erkennen und handeln
  • Interdisziplinäre und interprofessionelle Zusammenarbeit

Diese 8-tägige Fachvertiefung entspricht den Sequenzen "Organisation und Planung" sowie "Pflegeprozess" im Lehrgang Langzeitpflege und -betreuung bei ARTISET Bildung.

Zielgruppe

FaGe EFZ, FaBe EFZ, FA SRK, Altenpfleger/in, Hauspfleger/in, dipl. Pflegefachpersonen

Kursart

8-tägige Fachvertiefung

Bemerkung

Kosten
Fr. 1'950.- Mitglieder ARTISET
Fr. 2'350.- Nichtmitglieder 

Durchführungen: 2 Kurse pro Jahr (A und B)

Kursorte: Luzern / Bern 

 

Die 8-tägige Weiterbildung ist praxisnah und dynamisch im Sinne von Blendes Learning gestaltet. Es wird in folgenden Settings gearbeitet:

  • Plenumssituation mit Referaten und Lehrgesprächen im Präsenz- sowie online-Unterricht
  • Web-Lernportal und Videokonferenz (Laptop oder Tablet werden vorausgesetzt)
  • Gruppenarbeiten

Weitere Informationen

Datum 15.09.22 - 29.11.23
Zeit 09:00 - 16:45
Kursort
Bern
+41 41 419 01 72
Kursleitung Gabriela Huber
Teilnehmer / max Tn.: 20
Weiterbildungsgutscheine akzeptiert Nein
eduQua
 
Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Dies erlaubt uns unsere Services weiter für Sie zu verbessern. OK