weiterbildung.swiss - Navigation

Das Schweizer Kursportal powered by:
Logo, SVEB - Schweizerischer Verband für Weiterbildung
fr it

Behandlungspflege

Datum 26.08.24 - 10.01.25
Zeit 09:00 - 16:45
Kursort
Bern
+41 41 419 01 72
Kursleitung Gabriela Huber
Weiterbildungsgutscheine akzeptiert Nein

Beschreibung

Stehen Sie in Ihrem Berufsauftrag vor den herausfordernden Aufgabe der Behandlungspflege? Lernen Sie in diesem Kurs die Bedeutung der Abkürzungen Hb, Hk, Lc, und Quick kennen. Üben Sie nebst vielen anderen Verrichtungen, Injektionen zu verabreichen und Blut abzunehmen. Im Wechsel von Theorie und praktischem Üben lernen Sie auch die Wund-, Sonden- und Stomapflege kennen.

 

Ziel

Die Teilnehmenden können

  • Veränderungen der Vitalwerte bei einer Herz-Kreislauf-Erkrankung verstehen und sachgerecht handeln
  • Venenpunktionen, subkutane und intramuskuläre Injektionen korrekt ausführen,
  • mit Ernährungssonden umgehen und Sondennahrung verabreichen sowie nasogastrale Magen- und PEG-Sonden pflegen,
  • Infusionen richten und verabreichen, mit und ohne medikamentöse Zusätze,
  • Subcutane Infusionen legen,
  • Indikationen für einen Blasenkatheter erkennen, suprapubische Katheter fachgerecht pflegen,
  • den Verbandswechsel bei infizierten und nicht infizierten Wunden sowie die Pflege des Stomas ausführen,
  • die Behandlungspflege gegenüber den Bewohnenden verantwortungsbewusst ausüben.

Inhalt

  • Haut, Schmerz, Medikamentenlehre, subkutane Injektion
  • Herz-Kreislauf und Gefässsystem, venöse und kapillare Blutentnahmen
  • Muskeln, Nerven, Immunologie, intramuskuläre Injektionen
  • Infusionstherapie
  • Verdauungstrakt, ableitende Harnwege, Sonden und Stoma
  • Wundpflege, Verbandswechsel

Abschluss:
Bei erfolgreicher Abschlussprüfung erhalten die Teilnehmenden ein Zertifikat.
Die Inhalte entsprechen den Vorgaben «Kompetenznachweis medizinaltechnische Verrichtungen» für die Zulassung an die eidg. Berufsprüfung Langzeitpflege und -betreuung.

Voraussetzung

Voraussetzung für den Besuch ist eine fachkundige Unterstützung beim praktischen Üben am Arbeitsplatz und eine
Anstellung in einer bei den Zielgruppen aufgeführten Funktionen.

Zielgruppe

FaGE EFZ, FABE EFZ Menschen mit Beeinträchtigung in Pflegeabteilungen in sozialen Institutionen, FABE EFZ Menschen mit Beeinträchtigungin der Langzeitpflege, Altenpfleger:innen EFZ, FABE EFZ Menschen im Alter, FASRK, Dipl. Pflegefachpersonen

Kursart

11-tägiger Fachkurs

Bemerkung

Kosten
CHF 3'200.- Mitglieder ARTISET
CHF 3'800.- Nichtmitglieder 

Durchführungen
2024: 5 Kurse jährlich (A - E) / 2025: 4 Kurse jährlich (A-D)

Kursorte
Luzern / Zollikerberg / Bern

Weitere Informationen

Datum 26.08.24 - 10.01.25
Zeit 09:00 - 16:45
Kursort
Bern
+41 41 419 01 72
Kursleitung Gabriela Huber
Weiterbildungsgutscheine akzeptiert Nein
 
Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Dies erlaubt uns unsere Services weiter für Sie zu verbessern. OK