weiterbildung.swiss - Navigation

Das Schweizer Kursportal powered by:
Logo, SVEB - Schweizerischer Verband für Weiterbildung
fr it

Bachelor of Science (BSc) Ernährung und Gesundheit

Beschreibung

Das Thema Ernährung betrifft uns alle und ermöglicht Ihnen breite Berufschancen. Mit einem abgeschlossenen Studium in Ernährung und Gesundheit arbeiten Sie in der betrieblichen Gesundheitsförderung, in der Produktentwicklung, spezialisieren sich auf Nachhaltigkeit oder beraten gesunde Bevölkerungsgruppen wie etwa Sportler und Sportlerinnen.

Ziel

Im Grundlagenstudium erarbeiten Sie sich umfassende Kenntnisse in Ernährungslehre, Anatomie und Physiologie. Das anschliessende Aufbaustudium ist sehr breit angelegt. Im Vordergrund steht das Wissen über Lebensmittel und Gesundheitsförderung aber auch Nachhaltigkeit, Welternährung und Sporternährung sind wichtige Themen. Während dem Aufbaustudium findet auch der Transfer der Theorie in die Praxis statt: In Form von Praktika im Labor lernen Sie, Ihr theoretisches Wissen in der Praxis um- und einzusetzen. So wird Ihnen eine fundierte Berufsqualifikation ermöglicht und der Einstieg in dieses vielfältige Berufsfeld.

Inhalt

Das Bachelorstudium Ernährung und Gesundheit umfasst 180 ECTS-Credits und setzt sich aus dem Grundstudium (1. - 4. Semester) und dem Aufbaustudium (5. - 9. Semester) zusammen.

Aufbau Studium

Voraussetzung

Zum Bachelor-Studium zugelassen sind Personen, die eine der folgenden Voraussetzungen erfüllen:

Berufsmatura
Fachmatura*
Gymnasiale Matura mit einjähriger Berufspraxis*
Diplom einer höheren Fachschule (HF)*

*Im gleichen oder verwandten Gebiet der Studienrichtung (nach Abklärung)?

Zur Präzisierung sind hier die vorausgesetzten Eingangskompetenzen für das Studium Ernährung und Gesundheit aufgeführt. Wir erwarten:

  • Englisch: Niveau der CEF-Kompetenzstufe B2, belegt mit einem international anerkannten Zertifikat (z.B. entsprechend gut abgeschlossenes «First» oder «TOEFL») nicht älter als 10 Jahre.
  • Chemie und Biologie*: Kenntnisse auf dem Niveau der gesundheitlichen, technischen oder naturwissenschaftlichen Berufsmatura
  • Deutsch: Studieninteressierte nicht deutscher Muttersprache mit ausländischem Studienberechtigungsausweis müssen mit einem internationalen anerkannten Zertifikat Sprachkenntnisse in Deutsch auf mindestens dem Niveau C1 belegen.

*Für Personen, welche unzureichende Kenntnisse im Themenbereich Biologie und Chemie aufweisen, oder bei welchen die Matura älter als 10 Jahre ist, bieten wir einen Vorbereitungskurs in Biologie und Chemie an. Dieser startet im Februar als Blended Learning-Modul mit 80% Selbststudium und 20% Präsenzunterricht an einem Samstag pro Monat.

Kursart

Als einzige Fachhochschule der Schweiz bietet die FFHS alle Studiengänge im Blended Learning-Modell an: 80% Ihres Studiums absolvieren Sie im begleiteten Selbststudium via Online-Lernplattform, 20% findet als Präsenzunterricht in einem der vier Campus (Zürich, Basel, Bern oder Brig) statt.

  • Samstagsunterricht
    An jedem zweiten Samstag (09.45-17.00 Uhr)

Mehr zum Studienmodell

Bemerkung

Als einzige Fachhochschule der Schweiz bietet die FFHS alle Studiengänge in der „Blended Learning“-Methodik an: Diese innovative Ausbildungsform kombiniert die Vorteile des E-Learning mit jenen des traditionellen Unterrichts und ermöglicht ein weitgehend selbstbestimmtes von Ort und Zeit unabhängiges Studium.


Webseite: www.ffhs.ch
E-Mail: info@ffhs.ch

Weitere Informationen

Datum auf Anfrage
Kursort
E-Learning
Preis CHF 16350.-
 
Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Dies erlaubt uns unsere Services weiter für Sie zu verbessern. OK