weiterbildung.swiss - Navigation

Das Schweizer Kursportal powered by:
Logo, SVEB - Schweizerischer Verband für Weiterbildung
fr it

LTT: Ethische Entscheidungsfindung

Beschreibung

Dürfen wir einem Bewohner Medikamente «unterjubeln», wenn dieser sie nicht freiwillig nimmt? Sollen wir sexuelle Handlungen unter dementen Bewohnenden dulden, wenn sie jeweils mit anderen Partnerinnen/Partnern verheiratet sind? Müssen wir eine kettenrauchende Bewohnerin mit Zigaretten versorgen und sie so in ihrem Suchtverhalten unterstützen?

Häufig stehen wir im Alltag vor derartigen Fragestellungen oder wir sind unsicher, ob unser Verhalten und Handeln «ethisch korrekt» war. Die Alltagsroutine lässt jedoch meist nur wenig Raum für intensive Reflexionen und die Suche nach tragfähigen Antworten.

In diesem LTT stellen wir einen Raum zur Verfügung, um nach kurzem theoretischen Input gemeinsam in den Diskurs zu treten. Eigene moralische Frage- und Problemstellungen können gemeinsam und ohne Entscheidungsdruck diskutiert werden. Wir beschäftigen uns mit der Reflexion eigener Werte, üben die Diskurs- und Argumentationsfähigkeit.

Ziel

Ethisch-moralische Problemstellungen identifizieren und von anderen Problemstellungen abgrenzen
Ethisch-moralische Problemstellungen benennen
Die eigenen moralischen Werte und Haltungen reflektieren, benennen und vertreten
Verschiedenen Ansätze zur ethischen Entscheidungsfindung kennen
Den Prozess der Urteilsbildung anhand praktischer Fallbeispiele trainieren
Den ethischen Diskurs üben

Inhalt

Moralische Dilemmata und Fragestellungen identifizieren
Gewichtung ethischer Prinzipien / Güterabwägungen / Werteabwägungen
Kennenlernen verschiedener Methoden der ethischen Entscheidungsfindung
Ethischer Diskurs anhand praktischer Fallbeispiele trainieren

Zielgruppe

Studierende der Höheren Fachschule Pflege zur/zum dipl. Pflegefachfrau/dipl. Pflegefachmann. Für alle Semester geeignet.

Bemerkung

Ihre Ansprechperson: Marcel Maier, marcel.maier@zuerich.ch, Tel. 044 415 18 04

Weitere Informationen

Datum 09.10.19
Zeit 08:30 - 16:30
Kursort SGZ, Räffelstrasse 12, 8045 Zürich
Räffelstrasse 12
8045 Zürich
044 276 18 18
Garantierte Durchführung Ja
Lektionen 8x50 min
Teilnehmer min Tn.: 8 / max Tn.: 12
Preis CHF 250.-
eduQua
 
Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Dies erlaubt uns unsere Services weiter für Sie zu verbessern. OK