weiterbildung.swiss - Navigation

Das Schweizer Kursportal powered by:
Logo, SVEB - Schweizerischer Verband für Weiterbildung
fr it

LTT: Schmerzmanagement

Beschreibung

Die Weltschmerzorganisation International Association for the Study of Pain (IASP) definiert Schmerz als «ein unangenehmes Sinnes- und Gefühlserlebnis, das mit aktueller oder potentieller Gewebeschädigung verknüpft ist oder mit Begriffen einer solchen Schädigung beschrieben wird.»

Schmerz ist überlebenswichtig. Er dient als Warnsignal und hat die Aufgabe, den Körper zu schützen, indem er beispielweise auf eine Verletzung oder eine drohende Gewebeschädigung hinweist. In der Regel geht dem Schmerz ein Reiz voraus, er ist lokal und zeitlich begrenzt. In diesem Fall spricht man von akutem Schmerz. Wenn Schmerzen aber über einen langen Zeitraum bestehen bleiben und nicht mehr mit einem bestimmten Auslöser in Verbindung gebracht werden können, verselbstständigt sich der Schmerz und kann zur Qual für den Betroffenen werden. Dann spricht man von chronischem Schmerz (vgl. Deutsche Schmerzliga). Schmerzsituationen werden individuell erlebt und müssen individuell behandelt werden.

Ziel

Analyse aktueller Fallsituationen aus dem Pflegealltag
Theorie- und Praxistransfer: Mögliche Interventionen werden anhand von Schmerzkonzepten und mit aktuellen Fallsituationen aus dem Praxisalltag reflektiert und begründet angewendet
Diskussion der psychischen, physischen und sozialen Auswirkungen von Schmerz (Total Pain)
Wissensvertiefung anhand der aktuellen Literatur

Inhalt

Schmerzbiografie (Reflexion eigener Erfahrungen)
Akuter Schmerz, chronischer Schmerz
Ursachen für Schmerzzustände
Assessment
Medikamentöse- und nicht-medikamentöse Interventionen
Wirkung und Nebenwirkung Analgetika (WHO-Schema/Betäubungsmittel)
Applikationsmöglichkeiten und Anästhesieverfahren

Zielgruppe

Studierende der Höheren Fachschule Pflege zur/zum dipl. Pflegefachfrau/dipl. Pflegefachmann

Bemerkung

Ihre Ansprechperson: Marcel Maier, marcel.maier@zuerich.ch, Tel. 044 415 18 00

Weitere Informationen

Datum 24.10.19
Zeit 08:30 - 16:30
Kursort SGZ, Räffelstrasse 12, 8045 Zürich
Räffelstrasse 12
8045 Zürich
044 276 18 18
Garantierte Durchführung Ja
Lektionen 8x50 min
Teilnehmer min Tn.: 5 / max Tn.: 12
Preis CHF 250.-
eduQua
 
Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Dies erlaubt uns unsere Services weiter für Sie zu verbessern. OK