weiterbildung.swiss - Navigation

Das Schweizer Kursportal powered by:
Logo, SVEB - Schweizerischer Verband für Weiterbildung
fr it

Europäischer Computerführerschein (ECDL) Advanced

Beschreibung

Der ECDL (European Computer Driving Licence) ist ein international anerkanntes Zertifikat, das praktische Fertigkeiten in den gebräuchlichsten Computeranwendungen bescheinigt. Als Lizenznehmerin der Schweizer Informatik Gesellschaft (SI) ist die im Jahr 2000 gegründete ECDL Switzerland AG  für die Umsetzung und Koordination des ECDL Programms in der Schweiz und in Liechtenstein verantwortlich.

Ziel

Erwerben eines standardisierten Computer Grundwissens. Für jedes Modul wird eine Prüfung abgelegt. Nach Absolvierung jedes einzelnen Advanced Modules erhalten Sie ein ECDL Advanced Zertifikat. Nach Absolvierung aller vier Advanced Modulen erhalten Sie das ECDL Expert Zertifikat.  

Inhalt

Textverarbeitung (ADVANCED Modul AM3)
Verlangt von den Kandidatinnen und Kandidaten die Beherrschung fortgeschrittener Funktionen der Textverarbeitung. Zu beweisen ist der effiziente Einsatz von komplexen Formatierungen und Illustrationen sowie eine fortgeschrittene Layoutgestaltung, unter anderem mittels Tabellen, Formularen und Grafiken. Die Kandidaten sollen ausserdem in der Lage sein, Makros zu verwenden und fortgeschrittene Serienbrieffunktionen einzusetzen.
 
Tabellenkalkulation (ADVANCED Modul AM4)
Verlangt von den verlangt von den Kandidatinnen und Kandidaten die Beherrschung fortgeschrittener Funktionen der Tabellenkalkulation. Zu beweisen ist das effiziente Hinzufügen und Bearbeiten von Textdaten sowie numerischen und grafischen Daten, ausserdem die Beherrschung der Funktionen Sortieren, Abfragen und Verbinden. Das Modul beinhaltet fortgeschrittene Formatierungs- und Präsentationsschritte mittels Diagrammen und Grafiken. Die Kandidaten müssen in der Lage sein, logische, statistische oder mathematische Funktionen einzusetzen. Die vorhandenen Analyse- und Kontrollinstrumente können verwendet, einfache Makros können aufgezeichnet und ausgeführt werden.
 
Datenbank (ADVANCED Modul AM5)
Verlangt von den Kandidatinnen und Kandidaten den Einsatz von Datenbankfunktionen, um ein Ergebnis auf fortgeschrittenem Niveau in einem Datenbankprogramm zu erzielen. Die Kandidaten sollen beweisen, dass sie effizient fortgeschrittene Ergebnisse beim Arbeiten mit Datenbanken erzielen können mittels n:m Beziehungen, mit referentieller Integrität, mit den vielfältigen Möglichkeiten der Feldeigenschaften, automatischem Update u. dgl. Sie sollen fortgeschrittene Abfragen, Formulare und Berichte inklusive Gruppierungen, Berechnungen und Unterformularen, das Arbeiten mit Makros und den Import und Export von Daten beherrschen.

Präsentation (ADVANCED Modul AM6)
Verlangt von den Kandidatinnen und Kandidaten Wissen über die wichtigsten Richtlinien für das Erstellen von professionellen Präsentationen, die Beherrschung der wichtigsten Funktionen bei der Planung und Erstellung von Präsentationen wie das Arbeiten mit Vorlagen, programmübergreifendes Arbeiten, die vielfältigen Möglichkeiten fortgeschrittener Effekte, fortgeschrittener Diagramme und Flussdiagramme, multimedialer Präsentationen mit Ton oder Videos, das Bearbeiten von Grafiken mit einem Grafikprogramm und fortgeschrittene Bildschirmpräsentationen wie z.B. automatische oder zielgruppenorientierte Präsentationen.

Voraussetzung

Keine

Zielgruppe

Für Teilnehmer/innen, die bereits das ECDL Standard erfolgreich absolviert haben oder bereits ausreichend Wissen haben, um das Advanced zu absolvieren.

Kursart

Informatikkurs

Weitere Informationen

Datum 25.01.21
Kursort Bénédict-Schule Bern
Aarbergergasse 5
3011 Bern
031 310 28 28
Preis CHF 2350.-
 
Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Dies erlaubt uns unsere Services weiter für Sie zu verbessern. OK