weiterbildung.swiss - Navigation

Das Schweizer Kursportal powered by:
Logo, SVEB - Schweizerischer Verband für Weiterbildung
fr it

Wenn die Worte fehlen - die Emotionserkennung in der Begleitung (u.a. von Menschen mit Demenz) - Seminar

Beschreibung

Menschen verlieren aus unterschiedlichen Gründen ihr Sprachvermögen. Die Kommunikation wird oft schwierig, und sie verlangt ein hohes Mass an Aufmerksamkeit und Einfühlungsvermögen der Begleitenden. Gleichzeitig gibt es Angehörige, die mit Ängsten und Sorgen so belastet sind, dass die verbale Kommunikation eingeschränkt sein kann. Oftmals spiegeln sich in der Mimik des Gegenübers bewegende und aufschlussreiche Gefühle für den Bruchteil einer Sekunde wider. In solchen Momenten die Emotion, das wirkliche Bedürfnis sehen zu können, kann als Kommunikationspartner sehr hilfreich sein.

Die Teilnehmenden machen vertiefende Übungen, analysieren Filmausschnitte und trainieren ihre Wahrnehmung. Und sie erhalten grundlegende theoretische Inputs.

Inhalte:
· Nonverbale Kommunikation
· Die Primäremotionen nach Ekman
· Die Bedeutung des Lächelns
· Aktives Zuhören

Leitung: Marlis Lamers, Expertin für Mikromimik, www.kommunikation-wortlos.de

Wir bitten um Anmeldung bis 7. September.

In Kooperation mit Demenz Liechtenstein

Zielgruppe

Alle

Weitere Informationen

Datum 29.09.21
Kursort Bildungs- und Seminarhaus Gutenberg
Burgweg 8
9496 Balzers
+423 388 11 33
Weiterbildungsgutscheine akzeptiert Nein
 
Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Dies erlaubt uns unsere Services weiter für Sie zu verbessern. OK