weiterbildung.swiss - Navigation

Das Schweizer Kursportal powered by:
Logo, SVEB - Schweizerischer Verband für Weiterbildung
fr it

Luzerner Landeswallfahrt nach Sachseln und Flüeli-Ranft 2022

Beschreibung

Niklaus von Flüe, genannt Bruder Klaus, wurde geboren um 1417 im Flüeli (Gemeinde Sachseln) und starb am 21.März 1487 im nahegelegenen Ranft. Der Mystiker und Einsiedler genoss bereits zu Lebzeiten höchste Verehrung und wurde 1947 heiliggesprochen. Seit Jahrhunderten suchen die Menschen bei Bruder Klaus und seiner Frau Dorothea Rat. Die Luzernerinnen und Luzerner tragen seit vielen Jahren jeweils am ersten Mittwoch im September, dieses Jahr am 7.,  ihre Anliegen zu den beiden nach Sachseln und Flüeli Ranft
Hier Flyer herunterladen
Programm

  • ab 08.00 Uhr Beichtgelegenheit
  • 09.10 Uhr Einzug in die Pfarrkirche Sachseln | Vertretungen von Regierung und Kantonsrat sowie der katholischen Landes­kirche des Kantons Luzern und des Bistums
  • 09.15 Uhr Pilgergottesdienst | mit P. Bruno Oegerli, Pilgerleiter, Predigt von Fabienne Eichmann, Behindertenseelsorgerin der kath. Kirche im Kanton Luzern, Mitwirkung: Lumina-Chor Rain (Leitung: Andreas Wüest)
  • 10.30 Uhr Fahrt nach Flüeli-Ranft | Gratis-Bus (Besammlung auf dem Parkplatz vor der Kirche) oder Privatauto
  • 11.15 Uhr Andacht mit Reliquiensegen in der Ranftkapelle | Mitwirkung: Kurt Räber (Klarinette) und Hansruedi Muff (Saxophon)
  • 12.15 Uhr Apéro im Gasthaus Paxmontana, offeriert von der Landeskirche
  • anschl. Mittagessen in den zugeteilten Restaurants
  • 14.30 Uhr Rückfahrt mit Gratis-Bus nach Sachseln

Ein «Pilgerzmittag» für alle
Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Wallfahrt sind zum Mittagessen eingeladen. Sie erhalten beim Apéro um 12.15 Uhr einen Gutschein im Wert von 20 Franken, den sie in den drei Restaurants Pax Montana, Flüematte und Weinstube für ein Einheitsmenü (ohne Getränke) einlösen können (Gemüsesuppe, Hörnli mit gehacktem Rindfleisch oder mit Tomatensauce, Apfelmus).
Für die Luzerner Pilgerinnen und Pilger sind in diesen Restaurants Plätze reserviert. Die Zuteilung erfolgt über die Gutscheine.
Fahrgelegenheit in den Ranft
Für Personen mit oder ohne Rollstuhl, die nicht aus eigener Kraft in den Ranft und wieder hinauf kommen können, gibt es das Ranft-Mobil, ein begleitetes Elektromobil. Wer diesen kostenlosen Dienst benötigt, meldet sich an über die Synodalverwaltung der Landeskirche (041 419 48 48, verwaltung@lukath.ch)
Zu Fuss zu Bruder Klaus
Die Luzerner Wallfahrt nach Sachseln und Flüeli-Ranft gibt es auch für Fusspilgerinnen und -pilger. Sie marschieren in vier bis fünf Stunden auf dem Bruder-Klausen-Weg von Stans ins Flüeli (keine Anmeldung nötig).

  • Zug nach Stans, Luzern ab 06.10 Uhr
  • Abmarsch Stans Bahnhof 06.30 Uhr
  • Zwischenverpflegung aus dem Rucksack
  • Teilnahme an der Andacht in der Ranftkapelle um 11.15Uhr

Zum Apéro und Mittagessen sind die Fusspilgerinnen und -pilger ebenfalls eingeladen

Weitere Informationen

Datum 07.09.22
Kursort Katholische Kirche im Kanton Luzern
Abendweg 1
6000 Luzern
+41 41 419 48 48
Kursanbieter plusbildung
Weiterbildungsgutscheine akzeptiert Nein
 
Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Dies erlaubt uns unsere Services weiter für Sie zu verbessern. OK