weiterbildung.swiss - Navigation

Das Schweizer Kursportal powered by:
Logo, SVEB - Schweizerischer Verband für Weiterbildung
fr it

Theologie und Literatur

Beschreibung

Die Bibel - produktive Sprach- und Motivbatterie zeitgenössischer Literatur
Bis in die jüngste Gegenwart ist die Bibel ein kulturprägendes Stück (Welt-)Literatur. Auf überraschende Wechselwirkungen zwischen Bibel und Literatur stösst man nicht selten bei Autorinnen und Autoren, bei denen man es am wenigsten vermutete. Schriftstellerinnen und Schriftsteller sind ganz eigene Exegetinnen und Exegeten; durch ihre Neu- und Umschreibungen erfahren biblische Gestalten, Narrative und Sujets zeitgenössische Aktualität und Brisanz - ja, sie schreiben die Bibel buchstäblich ins Heute.

Donnerstag, 18.8.2022
Weltanfangs- und Paradiesgeschichten, Erschrecken über den Erfinder Kain 
Prosa von Jürg Schubiger, Christa Wolf und Ingo Schulze
Die Urgeschichten im Zeichen von erstem Kuss und Tod, dem Störfall von Tschernobyl und der Vertreibung aus der DDR.

Donnerstag, 1.9.2022
Adams Apfelfrass und Davids Brautpreis - unter weiblichem Vorzeichen neu erzählt

Lyrik von Rose Ausländer und ein Roman von Grete Weil
Mit Eva und Michal fabulieren zwei deutsch-jüdische Autorinnen über weinende und lachende Früchte im Garten der Welt.

Donnerstag, 22.9.2022
Bilderverbot, schales Dabeisein und die Heimkehr des verlorenen Sohnes

Texte von Max Frisch, Peter Stamm und Thomas Hürlimann
Gott als das unfassbar Lebendige in jedem Menschen und das Übergängliche: Annäherungen von drei Schweizer Autoren.

Donnerstag, 6.10.2022
Nachdenken über einen, der in den Sand schrieb

Jesus bei Heinrich Böll und Felicitas Hoppe
Ein christlicher Schriftsteller, eine christliche Schriftstellerin und ihr Umgang mit einem Stoff, der für die Literatur buchstäblich zu gross ist.

Leitung und Moderation
Christoph Gellner, Dr. theol., Experte für Literatur und Theologie,
erschliesst zentrale biblische Themen und Motive in der Gegenwartsliteratur durch Impulsreferate und im Gesprächsaustausch (nähere Infos auf www.christoph-gellner.ch).

Weitere Informationen

Datum 18.08.22
Kursort Paulus Akademie
Pfingstweidstrasse 28
8005 Zürich
+41 43 336 70 30
Kursanbieter plusbildung
Weiterbildungsgutscheine akzeptiert Nein
 
Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Dies erlaubt uns unsere Services weiter für Sie zu verbessern. OK