weiterbildung.swiss - Navigation

Das Schweizer Kursportal powered by:
Logo, SVEB - Schweizerischer Verband für Weiterbildung
fr it

Beziehungskrise?

Beschreibung

Die okaj zürich und die Paulus Akademie laden zum Diskurs zur Förderung der Demokratie ein. Eine Kooperation mit den Projekten MUT - Interventionen und Uferlos der AGJF Sachsen.

Durch wiederkehrende gesellschaftliche Herausforderungen benötigt Demokratie Beachtung und Förderung.

Für Fachpersonen der Offenen Kinder- und Jugendarbeit und für weitere Akteurinnen und Akteure stellt sich die Frage nach dem adäquaten Handeln: Wie kann Demokratie wirkungsvoll gestärkt werden? Mit welchen Ansätzen werden die unterschiedlichen Zielgruppen erreicht? Im Auftrag der Robert Bosch Stiftung entstand die länderübergreifende Studie "Beziehungskrise?".

In der Veranstaltung werden die Ergebnisse der Studie vorgestellt und diskutiert, wie sich diese Gruppen der Schweiz darstellen und wie in der Offenen Kinder- und Jugendarbeit, der Kinder- und Jugendförderung und der Gemeinwesenarbeit die Demokratie gefördert werden kann.

Gäste
Romy Nowak und Kai Dietrich, Arbeitsgemeinschaft Jugendfreizeitstätten (AGJF) Sachsen e.V. "MUT-Interventionen"

Moderation
Christoph Vecko, Projektleiter Partizipation okaj zürich - Kantonale Kinder- und Jugendförderung
Dr. Dana Sindermann, Leiterin Fachbereich Wirtschafts- und Sozialethik, Paulus Akademie

 

Weitere Informationen

Datum 27.09.22
Kursort Paulus Akademie
Pfingstweidstrasse 28
8005 Zürich
+41 43 336 70 30
Kursanbieter plusbildung
Weiterbildungsgutscheine akzeptiert Nein
 
Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Dies erlaubt uns unsere Services weiter für Sie zu verbessern. OK