weiterbildung.swiss - Navigation

Das Schweizer Kursportal powered by:
Logo, SVEB - Schweizerischer Verband für Weiterbildung
fr it

Warum musste Jesus sterben? Bedeutung von Tod und Auferstehung Jesu - Bibel Studientag online

Beschreibung

«Ist aber Christus nicht (gestorben und) auferweckt worden, dann ist unsere Verkündigung leer, leer auch euer Glaube» (1 Kor 15,14)

Die Worte des Apostel Paulus provozieren. Sie konfrontieren uns nicht nur mit unbequemen historischen und theologischen Fragen, sondern mindestens ebenso mit persönlichen und existenziellen Herausforderungen, die Antworten verlangen. Warum musste Jesus sterben? Wer ist eigentlich Schuld am Tod Jesu? Welche Bedeutung haben Tod und Auferstehung Jesus für unseren Glauben? Und macht es eigentlich einen Unterschied in meinem Leben, dass Jesus «für mich» gestorben und auferstanden ist? Christinnen und Christen sind «Protestleute gegen den Tod», sagt Christoph Blumhardt. Er meint damit, dass der Tod nicht erst dann Realität wird, wenn wir physisch sterben. Tod, so Blumhardt, ist vielerorts eine Realität unserer «Jetztzeit». Er wird erfahrbar, wo Kommunikation zum Stillstand kommt, wo Gleichgültigkeit gegenüber Ungerechtigkeit und Gewalt Einzug hält, überall dort, wo die Solidarität des Miteinanders dem individuellen Eigensinn weicht. Die Bedeutung von «Tod und Auferstehung Jesu» über den physischen Tod hinaus liegt genau dort, nämlich in der konkreten Realitätserfahrung, dass nicht der Tod sondern die Auferstehung ins Leben das letzte Wort hat. Der Studientag geht auf diese Sachverhalte ein. Auf dem Hintergrund einer Auswahl von wichtigen Bibeltexten fragen wir nach dem Verständnis der Bedeutung des Todes und der Auferstehung Jesu damals und heute.

Zielgruppe

Menschen, die Interesse an einem der zentralen Anliegen des Christentums haben, dieses mit anderen Interessierten diskutieren möchten und ihren eigenen Glauben vertiefen wollen.

Weitere Informationen

Datum 04.03.23
Kursort Lassalle-Haus Bad Schönbrunn
6313 Edlibach
+41 41 757 14 14
Kursanbieter plusbildung
Weiterbildungsgutscheine akzeptiert Nein
 
Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Dies erlaubt uns unsere Services weiter für Sie zu verbessern. OK