weiterbildung.swiss - Navigation

Das Schweizer Kursportal powered by:
Logo, SVEB - Schweizerischer Verband für Weiterbildung
fr it

Salon Theologie: Die Kirche und die Menschenrechte

Datum 28.02.24
Kursort TBI Theologisch-pastorales Bildungsinstitut der deutschschweizerischen Bistümer
Pfingstweidstrasse 28
8005 Zürich
+41 44 525 05 40
Kursanbieter plusbildung
Weiterbildungsgutscheine akzeptiert Nein

Beschreibung

Eine Konfliktgeschichte - mit Auswirkungen bis heute

Bis weit in das 20. Jahrhundert hinein stand die katholische Kirche der Idee der Menschenrechte äusserst feindselig gegenüber. In immer wieder neuen Veröffentlichungen bezogen die Päpste seit dem frühen 19. Jahrhundert Stellung gegen diese - aus ihrer Sicht - «Verirrung der Moderne». Erst mit dem 2. Vatikanischen Konzil, immerhin 17 Jahre nach der Verabschiedung der UN-Menschenrechtscharta im Jahr 1948, setzte in der Kirche ein radikales Umdenken ein.
Bei diesem Salon Theologie beleuchten wir die Hintergründe der kirchlichen Frontstellung gegen die Menschenrechte und untersuchen dabei auch, welche Aus- und Nachwirkungen diese Konfliktgeschichte bis heute hat.

Referent:
Michael Hartlieb, Dr. theol., Bereichsleiter für Theologische Grundbildung am TBI Zürich

Mittwoch, 28. Februar 2024, 20-21.30 Uhr, online

Zielgruppe

alle Interessierten

Weitere Informationen

Datum 28.02.24
Kursort TBI Theologisch-pastorales Bildungsinstitut der deutschschweizerischen Bistümer
Pfingstweidstrasse 28
8005 Zürich
+41 44 525 05 40
Kursanbieter plusbildung
Weiterbildungsgutscheine akzeptiert Nein
 
Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Dies erlaubt uns unsere Services weiter für Sie zu verbessern. OK