weiterbildung.swiss - Navigation

Das Schweizer Kursportal powered by:
Logo, SVEB - Schweizerischer Verband für Weiterbildung
fr it

Salon Theologie: «Verflucht nochmal»!

Datum 26.03.24
Kursort TBI Theologisch-pastorales Bildungsinstitut der deutschschweizerischen Bistümer
Pfingstweidstrasse 28
8005 Zürich
+41 44 525 05 40
Kursanbieter plusbildung
Weiterbildungsgutscheine akzeptiert Nein

Beschreibung

Einblicke in die antike Fluchkultur und ihre neutestamentlichen Echos

Ein wenig im Schatten des für uns in aller Regel sympathischen Segnens, aber vermutlich im Alltag sehr viel häufiger praktiziert, steht das Fluchen und Verfluchen von Menschen und Dingen. Die antike Fluch- und Verfluchungspraxis, die sich vielhundertfach auf dünnen Bleitäfelchen und selten auch in Form von Voodoopuppen erhalten hat, bildet eine faszinierende Facette antiker Alltagskultur. Erst in den letzten Jahren ist sie verstärkt in den Fokus auch der Theologie und speziell der neutestamentlichen Bibelwissenschaft gerückt.
Der Salon Theologie gibt einen Einblick in unterschiedliche Formen antiker Fluchpraxis und präsentiert neutestamentliche Texte, die im Licht antiker Fluchpraxis gelesen werden können.

Referent:
Markus Lau, Dr. theol., Professor für Neutestamentliche Wissenschaften an der Theologischen Hochschule Chur

Dienstag, 26. März 2024, 20-21.30 Uhr, online

Zielgruppe

alle Interessierten

Weitere Informationen

Datum 26.03.24
Kursort TBI Theologisch-pastorales Bildungsinstitut der deutschschweizerischen Bistümer
Pfingstweidstrasse 28
8005 Zürich
+41 44 525 05 40
Kursanbieter plusbildung
Weiterbildungsgutscheine akzeptiert Nein
 
Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Dies erlaubt uns unsere Services weiter für Sie zu verbessern. OK