weiterbildung.swiss - Navigation

Das Schweizer Kursportal powered by:
Logo, SVEB - Schweizerischer Verband für Weiterbildung
fr it

GFK Practitioner

Inhalt

Vertiefte Ausbildung in Gewaltfreier Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg

Sie haben Vorkenntnisse in GFK und auch schon ein mehrtägiges Einführungsseminar besucht. Einfache Situationen meistern Sie meist ganz GFK-isch, doch wünschen Sie sich noch mehr Fertigkeiten und eine grössere Sicherheit. Vor allen Dingen, wenn bestimmte Situationen immer wieder kommen und Sie den Eindruck haben, als kämen Sie hier nicht vom Fleck.

In diesem Seminar entwickeln Sie Ihr Menschenbild weiter, verschieben damit Grenzen und transformieren unbewusste Vorurteile, die Ihr Handeln noch beeinflussen. Sie leben leichter, kraftvoller, ruhiger und lebendiger - auch unter unvorhergesehenen Umständen.

Durch das Erwerben und Ausbauen der Kompetenzen, mit sich selber, Ihrer Vergangenheit, Ihren Mitmenschen etc. in Frieden zu kommen und dadurch in Verbindung zu bleiben, werden sie die GFK in ihrem Alltag für sich gekonnt anwenden.

Der Ausbau dieser Kompetenzen will behutsam vonstatten gehen. Wir möchten niemanden über seine Grenzen reissen, sondern Ihnen die Zeit geben die Sie für Ihre Veränderung brauchen. Das Seminar ist deshalb in fünf dreitägige Blöcke gegliedert, welche über mehrere Monate verteilt sind. Dazwischen werden Sie das Gelernte anwenden und dabei Erfahrungen sammeln, die im nächsten Block aufgegriffen werden. Zwischen den Blöcken erhalten Sie Unterstützung durch Peer-Groups und individuelles Coaching.

Inhalte

Block I: Werte, Rollen, Glaubenssätze;

Block II: Ärger, Wut, Schuld, Scham, Wertschätzung;

Block III: Projektionen, Schatten, Vergebung, Bedauern;

Block IV: Memnoon, Bitten, Nein, Dancefloor Arbeit, Dankbarkeit;

Block V: Schlüsselunterscheidungen, praktische Selbstempathie.

Wir legen den Fokus auf das JETZT und geben dem Empathie was ist. Das bedeutet, miteinander im Austausch zu sein und alle Anliegen gleichwertig zu nehmen. Kurze Infoblöcke leiten Übungs- und Erfahrungssequenzen ein, die im Nachgang gemeinsam reflektiert und besprochen werden. Dabei werden Sie immer mehr Gedanken und Gefühle trennen können und den eigenen Gedankenmustern auf die Schliche kommen. Wir unterstützen Sie dabei, aus den gewohnten „Re-aktionen“ auszusteigen und sich im jeweiligen Moment die Zeit und den Raum zu nehmen, den Sie brauchen. Dadurch erfahren Sie stimmigere und kraftvollere, lebensdienlichere Verhalten mit sich selber und dem Gegenüber. So werden wir Ihnen helfen „Angriffe“, „Verurteilungen“, „Vorwürfe“ etc. zu übersetzen und Ihre Reaktion darauf zu würdigen und zu transformieren. Entsprechend werden wir uns in der Langsamkeit und Achtsamkeit üben, denn Konflikte nähren sich aus Tempo.

Ihre persönliche Entwicklung und Entfaltung ist für uns wertvoll und so hat alles seinen Raum. Alle Anliegen sind gleichberechtigt und wir begleiten Sie während der Seminarzeiten empathisch. Peer-Groups und unterstützen Sie in der selbständigen Umsetzung zwischen den Seminarblöcken. Kernkompetenzen sind dabei die Empathie - zuerst für sich - und die Steigerung der Selbstverantwortung.

Kompetenzbereiche, die Sie auf dieser Stufe erwerben:

mit sich selber, Ihrer Vergangenheit, Ihren Mitmenschen etc. in Frieden kommen und dadurch in Verbindung bleiben.

Vorgehensweise und Methodik

Kurze theoretische Informationsblöcke und Lehrgespräche leiten Übungen ein in denen Sie von den Trainern und den Teilnehmern unterstützt werden, das gehörte praktisch umzusetzen. Sie werden die Gelegenheit haben, die neue Haltung und Beziehungskompetenz zu erproben und erfahren. Der Fokus liegt auf der praktischen Anwendung, Reflexion und Nachbesprechungen vertiefen das Erlebte. Wir arbeiten prozessorientiert mit diversen Medien und Methodiken um das Erleben abwechslungsreich, freudvoll und leicht zu gestalten. Grosses Gewicht legen wir auf die 20 Minuten Regel.

Seminarort:

Das Seminar findet in den Seminarräumen von Fokus Empathie an der Wolfgrabenstrasse 1a, 8135 Langnau am Albis statt.

Verpflegung (Hauptmahlzeiten) gehen zu Lasten der Teilnehmer und sind im Seminarpreis nicht inbegriffen. Das Essen kann mitgebracht werden (Küche und vorhanden) oder Restaurants respektive Läden finden sich in Langnau.

Allfällige Übernachtungen werden von den Teilnehmern selber organisiert und gehen zu Ihren Lasten. Wir bestehen in keiner Weise darauf, dass vor Ort übernachtet wird.

Im Seminarpreis inbegriffen sind die Kurskosten, Kaffee, Tee sowie Wasser und „Brain-food“ im Seminarraum. Der Seminarpreis ist fix und nicht modifizierbar.

Voraussetzung

  • Grundkenntnisse der GFK in Form eines mehrtägigen Einführungsseminars oder Äquivalent sind Voraussetzung. Bitte entsprechend bei der Anmeldung angeben oder im Zweifelsfalle mit uns besprechen.

Datum 01.10.21 - 03.10.21
Zeit 09:30 - 16:30
Kursort Coaching Institut GmbH
Wolfgrabenstrasse 1a
8135 Langnau am Albis
Garantierte Durchführung Ja
Teilnehmer min Tn.: 0 / max Tn.: 0
Kursanbieter living sense GmbH
Preis CHF 4730.-
Weiterbildungsgutscheine akzeptiert Ja
 
Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Dies erlaubt uns unsere Services weiter für Sie zu verbessern. OK